Deutsche Mannschaftsmeisterschaften vom 5. - 7. Oktober 2012 in Viernheim

08.10.2012 14:31 Alter: 5 yrs

Alle Titelverteidiger entthront

Kategorie: Deutsche Meisterschaften, DM
Von: Webmaster

Vom 5.- 7. Oktober 2012 fanden in Viernheim die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Breitensportkegeln statt.

Die bereits mehrfache deutsche Meisterin Marga Stadler erzielte die beste Leistung bei den Frauen (485 Kegeln) und holte mit der KG Berching den Titel. Foto/Archiv: Markus Berger

KG Berching (Frauen), Pit's Chaoten Hanau (Männer) und KC Mühlhausen (Mixed) heißen die neuen deutschen Meister im Breitensportkegeln, die am vergangenen Wochenende im hessischen Viernheim ermittelt wurden.

Bei den Frauen erzielte Marga Stadler wie im vergangenen Jahr die beste Leistung (485 Kegel), konnte diesmal mit dem KG Berching aber auch den Titel feiern. Im Vorjahr waren die Bayerinnen trotz gleicher Kegelleistung wie der Sieger wegen des schlechteren Abräumergebnisses noch auf Platz 2 eingekommen. Titelverteidiger SG Stern Mannheim/Familienbande aus Baden landete diesmal dagegen auf Rang 16.

Auch bei den Männern wurde der Vorjahresmeister SKC Hard (7.) aus Bayern entthront. Das hessische Team Pit's Chaoten Hanau holte sich am Ende den Titel mit 1810 Kegeln, auch wenn am Sonntag die SG Stern Mannheim 7 mit 1802 Kegeln noch einmal gefährlich nah kam. Das beste Einzelergebnis erzielte Stefan Kraus vom KC Steinhöring mit 477 Kegeln.

Im Mixed-Wettbewerb setzte sich die Wachablösung fort. Vorjahresmeister KC Neuntöter Pfungstadt aus Hessen wurde in fast neuer Besetzung diesmal Fünfter und bestes nichtbayerisches Team unter 32 Mannschaften. Deutscher Meister wurde der KC Mühlhausen, der mit 1782 Kegeln am letzten Tag noch die SpG KC Berchting/Gut Holz Lauf (1776) abfangen konnte. Die besten Einzelergebnisse erzielten Laura Pysik (SpG BW Speyer/Holzwurm, 470) und Uwe Wiezin (SKC Schirnding-Arzberg/487).

Ergebnisse und Informationen