ESV Schweinfurt; hinten von links: Heike Henke, Susanne Stretz, Hans Nagel (Co-Trainer), Christine Hubmann, Sonja Kessler, Kerstin Hörmann, knieend von links: Isabella Parente, Franz Weber (Trainer), Anke Ruhl, Anja Willacker, liegend: Rebecca Weber-Faust, es fehlt: Kerstin Trinklein.

Größte Erfolge:
Aufstieg in die 1. Bundesliga 1995,
Aufstieg in die DCL 2007,
Deutscher Eisenbahnmannschaftsmeister 2007;
Final Four-Teilnahme Classic-Pokal 2007, 2011

Zugänge:
Kerstin Trinklein

Abgänge:
Sonja Walter

DKBC-Image- und Erklär-Filme

Zur Homepage des Dachverbandes DKB

Archivinfo

Daten vor 2012 befinden sich noch teilweise noch auf der alten Homepage unter www.alt.dkbc.de