Gäste vom Start weg dominierend

Nibelungen Lorsch II –
SKC Unterharmersbach 5307:5496


Die Hessen laborieren momentan an einem Formtief. Der SKC Unterharmersbach konnte dies mit einem deutlichen Auswärtssieg ausnutzen.


Von Markus Wacker

Zu Beginn war es wieder einmal Gerhard Schöner (1004 Kegel) der im 7. Spiel mit seinem sechsten Tausender den Glanzpunkt der Partie setzen konnte. Thomas Wesch (907) als Lorscher Leistungsträger konnte nur zu Beginn Paroli bieten. Im Gegenzug tat sich Aniello Caruso (871) zunächst recht schwer. Doch konnte er mit einer starken Schlussbahn wieder auf Jürgen Schuster (875) aufschließen. Unterharmersbach ging so mit 93 Kegel in Führung.

Im Duell der Mannschaftsführer konnte Markus Wacker (932) mal wieder überzeugen. Frank Kowolik (862) auf Lorscher Seite musste weitere Zähler abgeben. Da auch Georg Brosemer (916) gegen Bernd Walter (907) ebenfalls einige Zähler gut machen konnte baute Unterharmersbach die Führung auf beruhigende 172 Kegel aus.

Thomas Ritter (889) und Michael Schmitt (867) konnten dann im Schlussdurchgang zu Beginn starken Druck ausüben und Kegel um Kegel aufholen. Als Thomas Grieshaber (869) und Michael Lehmann (904) dann doch in ihre Spuren fanden gaben sich die Lorscher geschlagen. Mit 189 Kegel fiel der Vorsprung dann doch recht hoch aus.

Classic-Sommer 2017
Presseschau
Wechsel
Termine & Turniere

Wenn etwas fehlt, dann bitte kurze Info (ggf. mit Link) per Mail.

DKBC-Liga/Pokalportal

Aktuelle Ergebnisse

BUNDESLIGEN

Dokumente & Listen

DKBC-Image- und Erklär-Filme