Zwickau entführt Punkte in Weida

Gut Holz Weida –
TSV Zwickau 5530:5620

Von Sylvio Funk

Nach dem Sieg gegen Mücheln vor Wochenfrist musste Gut Holz Weida am 5. Spieltag in der Kegel Bundesliga die Überlegenheit der Gäste vom TSV 90 Zwickau bei der 5530:5620 Niederlage anerkennen.

Dabei sah es vor dem Finaldurchgang ganz und gar nicht nach diesem Spielausgang aus. Zunächst spielten die Gäste mit Penzel (937) und Giller (955) eine 33-Kege-Führung gegen R. Langhammer (943) und Schweiger (916) heraus. Doch im Mittelpaar schien Weida die Partie drehen zu können. Während Dietz (894) noch knapp gegen Voigt (898) unterlag, konnte Funk (954) Paul (890) klar besiegen, was ein Plus von 27 Kegeln ergab. Mit fortschreitender Spieldauer gingen dann Böhm (886) und Scholle (937) nach dem Pokalspiel vom Vorabend doch die Kräfte aus. Die „jungen Wilden“ mit Hirsch (932) und dem mit der Bahn hervorragend zurecht kommenden Grafe (1008) nutzetn dies zum Auswärtssieg der sächsischen Nachbarn.

 

Classic-Sommer 2017
Presseschau
Wechsel
Termine & Turniere

Wenn etwas fehlt, dann bitte kurze Info (ggf. mit Link) per Mail.

DKBC-Liga/Pokalportal

Aktuelle Ergebnisse

BUNDESLIGEN

Dokumente & Listen

DKBC-Image- und Erklär-Filme