Impressionen zur Nachwuchsarbeit in Bad Brückenau

Moonlight-Kegeln
Siegerehrung kegel-Turnier

In Bad Brückenau geht das Ferienprogramm bis zum Moonlight-Kegeln

Die Physiotherapeuten Kerstin und Bernd Hörmann sowie die Ergotherapeutin Annika Sych bilden den Haupttrainerstamm beim SKV Bad Brückenau. Unterstützt wurden sie zeitweise von der Studentin Katja Niklaus, die ihre Ausbildung für das Grundschullehramt absolviert.
Die breiten fachspezifischen Kenntnissen in den Bereichen der motorischen Entwicklung, der kognitiven Leistungsfähigkeit sowie in pädagogischen und psychologischen Bereichen samt jahrelanger Berufserfahrung sind gute Voraussetzungen, Kindern eine individuelle Förderung auf unterschiedlichen Ebenen und vielfältige Veranstaltungen anzubieten.

Teilnahme am Ferienprogramm Bad Brückenau
Großer Beliebtheit erfreuten sich im vergangenen Sommer die Veranstaltungen des SKV Bad Brückenau im Rahmen des Ferienprogramms. Hierbei wurden seitens des Kegelvereins gleich drei Events organisiert. Den Startschuss bot das Schnupperkegeln, bei dem die Kinder eingeladen wurden, den Kegelsport unter fachmännischer Betreuung auszuprobieren und kennenzulernen. Im Anschluss daran wurde das Moonlight-Kegeln durchgeführt. Eine Vielzahl an bunten Lichtern und aktueller Musik bei abgedunkeltem Raum sorgten für eine „Disco-Atmosphäre“, die von den jungen Teilnehmern mit großer Freude angenommen wurde. Zuletzt wurde ein Kegel-Turnier realisiert, bei dem die Kinder ihr bereits erlerntes Wissen über den Sport umsetzen konnten und um Pokal sowie Sachpreise spielten. Jedes Kind erhielt nach der Veranstaltung eine Teilnehmerurkunde.

Ausrichtung von Kindergeburtstagen
Im Anschluss an den großen Erfolg des Ferienprogramms konnten verstärkt Kindergeburtstage ausgerichtet werden. Einige Kinder erfuhren so großen Spaß, dass sie als Mitglieder für den Verein gewonnen werden konnten.

Mitgliedschaften aus sozialen Einrichtungen
In Zusammenarbeit mit dem SOS-Kinderdorf in Riedenberg betreut der SKV zwei Kinder im Alter von acht und fünfzehn Jahren und ist betsrebt, weiteren benachteiligten Heranwachsenden ein Hobby anzubieten, das ihnen Erfolg, vielmehr aber den Spaß am Sport bereiten soll.

Des Weiteren stekkte der SKV die Kegelbahnanlage den Kindern aus einem hiesigen Asylheim kostenlos zu Verfügung und lud zum Schnuppertraining. Das Angebot wurde mit großer Freude angenommen, was sich in einer hohen Teilnehmeranzahl bei dieser Veranstaltung widerspiegelte. Einige der Asylbewerber nahmen im Anschluss eine zeitlang regelmäßig am Jugendtraining teil und wurden hin- und zurückgebracht. Auch zukünftig soll das Schnuppertraining in regelmäßigen Abständen angeboten werden.

Mitgliedschaften von benachteiligten Kindern und Jugendlichen
Es ist uns ein großes Anliegen, Heranwachsende mit körperlichen und geistigen Beeinträchtigungen erfolgreich in unser Team zu integrieren, indem alle Mitglieder gemeinsame Aufgaben erledigen und sich gegenseitig unterstützen. Die ersten Erfolge wurden bereits erzielt und die Jugendlichen sind ein fester Bestandteil der Gruppe geworden. Auch, dass die Kegelbahnanlage des SKV Bad Brückenau zur erdnussfreien Zone erklärt wurde, zeugt vom Verantwortungsbewusstsein für jeden einzelnen Heranwachsenden.

Der SKV Bad Brückenau hat noch viel vor
Eine für in naher Zukunft geplante Maßnahme ist die Anschaffung von Spielgeräten zur optimalen und gezielten Übung für die im Kegelsport benötigten Fähigkeiten. Hierfür haben wir vor allem Springseile zur Förderung der Kraft-Ausdauer, Pezzibälle zur Unterstützung des Gleichgewichts, kleine Bälle zur Ausübung von Life-Kinetik, um die Konzentrationsfähigkeit zu steigern sowie eine Koordinationsleiter vorgesehen, um nur einige wenige Beispiele zu nennen. Das erlaubt uns unter anderem die Durchführung von Circuit-Trainingseinheiten mit einer größeren Vielfalt an Übungsmöglichkeiten auf der Kegelbahnanlage, da uns leider keine Turnhalle zur Verfügung steht.

Weiterhin möchten wir auf der Kegelbahnanlage eine Spielecke für die Kinder einrichten. Hierzu werden gezielt Spiele ausgewählt, die zur Steigerung der Konzentration, Koordination sowie Beweglichkeit beitragen, sodass die Heranwachsenden unterbewusst, aber durch viel Spaß verschiedenste Bereiche trainieren und ihre Teamfähigkeit stärken.

Bereits im Sommer 2016 fand als Vorbereitung auf die Saison ein auf Kinder ausgerichtetes fachathletisches Trainingslager statt. Hier erhielten die Kinder die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten im Bereich Konzentration, Kraft-Ausdauer und Kondition zu erweitern. Neben den sportlichen Aktivitäten standen insbesondere auch die Verbesserung der mentalen Fähigkeiten sowie das soziale Miteinander und die damit verbundene Stärkung des Teamgeistes im Vordergrund.

Der SKV Bad Brückenau erhielt das Gütesiegel des DKBC in Bronze für die erfolgreiche Jugendarbeit.

Statement

Bernd Hörmann, 1. Vorsitzender, Trainer mit A-Lizenz

"Als Vorstand bin ich sehr stolz auf die 3 Jugendtrainer in unserem Verein. Im Jahre 2012 war der SKV Bad Brückenau quasi schon zum Tode verurteilt. Mit einer total überalterten Mitgliederstruktur war es schon im Gespräch, den Verein aufzulösen und den Sportbetrieb einzustellen. Es waren 16 aktive Spieler und 2 Spielerinnen gemeldet.
Einem glücklichen Zufall ist es zu verdanken, dass ein ehemaliges Mitglied nach einem mehrjährigen sportlichen „Ausflug“ in die Bayernliga und Bundesliga aus familiären Gründen wieder zu Ihren Wurzeln nach Bad Brückenau zurückkehrte.
Damit begann der sportliche und auch soziologische Umbau des alteingesessenen Vereins. 
Mit einem intensiven und konsequenten Jugendtraining und einer massiven Mitgliederwerbung konnten in kürzester Zeit 20 Jugendliche aufgebaut werden. Zur Zeit haben wir 35 Jugendliche, die ab der neuen Saison teilweise in der damals zeitgleich neu gegründeten Damenmannschaft eingesetzt werden. Die Damenmannschaft konnte zwei Meistertitel in Folge erringen und spielt nächstes Jahr in der Regionalliga Ober-/Unterfranken.
Statt auf die Totengräber für den Verein zu warten, wurden neue Wege und Medien erobert und inzwischen sehr erfolgreich eingesetzt. Viel Arbeit verspricht auch viel Erfolg.
Unser Motto lautet:
Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist es der Anfang einer neuen Wirklichkeit.
In diesem Sinne weiterhin noch viel Erfolg."

Erfüllte Kriterien
55 Mitglieder im Verein / 35 Jugend
1 Trainer mit B-Lizenz, 2 Trainer mit C-Lizenz
Jugendarbeit seit 2012
U14 weiblich spielt Bayernliga, U14 zudem mit eigener Vereinsklasse Bad Brückenau, U18 in Spielgemeinschaft mit SKV Bad Kissingen
Stand: 01. Januar 2017
Classic-Sommer 2017
Presseschau
Wechsel
Termine & Turniere

Wenn etwas fehlt, dann bitte kurze Info (ggf. mit Link) per Mail.

DKBC-Liga/Pokalportal

Aktuelle Ergebnisse

BUNDESLIGEN

Dokumente & Listen

DKBC-Image- und Erklär-Filme