Hohnstädter SV: 15 Jahre erfolgreiche Jugendarbeit

Verleihung des DKBC-Gütesiegel in Silber am 18. März 2016 im Rahmen der Mitgliederversammlung des Hohnstädter SV. Von links: Chris Vollert (U18-Kegler), Rico Rudolph (Jugendfachwart Classic, Keglerverband Sachsen), Jörg Böttger (Abteilungsleiter Kegeln) und Dieter Mönch (Trainer). Foto: Uwe Gaida

Mit dem Neubau der Kegelbahn in den Jahren 1996 und 1997 (DKB Classic-Bahnen, Klassifizierung B, 4 Bahnläufe Kunststoff) wurden die Trainings- und Wettkampfbedingungen für die Abteilung Kegeln wesentlich verbessert. In den folgenden Jahren nahm die Abteilung eine stetige positive Entwicklung, die sich u. a. auch in den Mitgliederzahlen ausdrückte (1996 = 84 Mitglieder, aktuell = 120 Mitglieder). Im Jahr 2000 begannen die Keglerinnen und Kegler die Entwicklung auch nachhaltig zu gestalten, indem Jugendliche an das Kegeln herangeführt wurden. Die Jugendarbeit trug bald Früchte. 2004 konnte sich die männliche B-Jugendmannschaft bei den Deutschen Jugendmeisterschaften beweisen und erzielte mit dem 9. Platz ein achtbares Ergebnis. Im Jahr 2007 errang die weibliche A-Jugendmannschaft den 3. Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften; zwei Spielerinnen von damals sind heute mit den Frauenmannschaften des Hohnstädter SV erfolgreich.

Die vergangenen zwei Jahre waren die erfolgreichsten in der Geschichte der Abteilung. In den Saisons 2013/2014 und 2014/2015 spielten sowohl eine weibliche U18- als auch eine männliche U18-Mannschaft in der höchsten Spielklasse im Jugendbereich (Verbandsliga Sachsen). Die Jungs errangen 2014 in einem dramatischen Finale den Landesmeistertitel und verteidigten diesen im Jahr 2015. Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften belegten sie im Jahr 2014 den 6. Platz mit den wenigsten Fehlwürfen aller Mannschaften. Im Jahr 2015 gelang der Sprung aufs Treppchen. Der Deutsche Vizemeistertitel war der Lohn der jahrelangen Arbeit mit den Jugendtrainern (darunter drei Trainer mit C-Lizenz).

Die gute Jugendarbeit blieb auch den Landes- und Nationaltrainern nicht verborgen. Oskar Huth vom Hohnstädter SV wurde vom Präsidium des DKBC für die XI. Weltmeisterschaften der U18 nominiert.

In der Saison 2015/2016 nahmen zwei Jugendmannschaften am Wettkampfbetrieb teil. Die männliche U18-Mannschaft schaffte in der Verbandsliga Sachsen den Titelhattrick – Landesmeister 2014, 2015 und 2016. Nun geht es zu den Deutschen Jugend Meisterschaften nach München. Die männliche U14-Mannschaft hatte sich vor Weihnachten den Muldentalmeistertitel mit einer perfekten Spielrunde (acht Spiele – acht Siege) geholt. Im Februar dieses Jahres sicherte sie sich dann souverän den Bezirksmeistertitel und Anfang April sprang bei den Landesmannschaftsmeisterschaften der 2. Platz heraus, was auch gleichzeitig die Qualifikation für die Deutschen Jugend Meisterschaften bedeutet.

Impressionen zur Nachwuchsarbeit in Hohnstädt

Oskar Huth (links) gewann 2015 mit der deutschen U18 in Speichersdorf WM-Silber in der Mannschaft und erreichte das Viertelfinale im Sprint.
Die U18-Mannschaft holte Silber bei den Deutschen Jugend Meisterschaften 2015.
U14-Mannschaft wurde Vizelandesmeister 2015. Fotos: privat
U14-Mannschaft wurde Bezirksmeister 2016.
U14-Mannschaft wurde Muldentalmeister 2016.
Die Abteilung Kegeln im Hohnstädter SV erhielt das Gütesiegel des DKBC in Silber für die erfolgreiche Jugendarbeit.
Oskar Huth
Oskar Huth:

"Seit meinem Wechsel zum Hohnstädter SV im Jahr 2013 konnte ich dank der guten Trainingsbedingungen und der hervorragenden Betreuung und Unterstützung durch die Trainer, meine Leistungen stetig verbessern. So konnte ich mit dazu beitragen, dass die U18-Mannschaft zweimal Landesmeister und im Jahr 2015 bei den Deutschen Jugend Meisterschaften Vizemeister wurde. Mit der Nominierung für die U18-WM ging für mich ein Traum in Erfüllung. In meinem letzten Jahr in der U18 möchte ich das Vertrauen, das mir meine Vereinstrainer Lutz Böttger und Dieter Mönch entgegengebracht haben, mit guten Leistungen und hoffentlich vielen Erfolgen danken."

Erfüllte Kriterien
120 Mitglieder im Verein / 19 Jugend
3 Trainer mit C-Lizenz
Jugendarbeit seit 2000
erfolgreicher Nationalspieler: Oskar Huth
Stand: 1. Dezember 2015
Classic-Sommer 2017
Presseschau
Wechsel
Termine & Turniere

Wenn etwas fehlt, dann bitte kurze Info (ggf. mit Link) per Mail.

DKBC-Liga/Pokalportal

Aktuelle Ergebnisse

BUNDESLIGEN

Dokumente & Listen

DKBC-Image- und Erklär-Filme