Bis 2004 fanden insgesamt 25 Weltmeisterschaften zumeist im zweijährlichen Rhythmus statt. Seit 2005 finden die Titelkämpfe im jährlichen Wechsel zwischen den Einzel- und den Mannschaftswettbewerben statt.

Alle Einzel-Weltmeister seit 2006

Jahr/Diziplin Weltmeister Land
2014
Einzel (F) Sina Beißer Deutschland
Kombination (F) Barbara Fidel Slowenien
Sprint (F) Lucie Vaverkova Tschechien
Tandem-Mix Edina Timar/
Norbert Kiss
Ungarn
Einzel (M) Levente Kakuk Ungarn
Kombination (M) Tamas Kiss Ungarn
Sprint (M) Ivan Cech Slowakei
2012
Einzel (F) Snjezana Kramer Kroatien
Kombination (F) Marijan Liovic Kroatien
Sprint (F) Hana Wiedermannova  Tschechien
Tandem-Mix Ana Bacan/
Mario Musanic
Kroatien
Einzel (M) Petrut Mihalciociu
Rumänien
Kombination (M) Vilmos Zavarko  Serbien
Sprint (M) Norbert Kiss Ungarn
2010
Einzel (F) Barbara Fidel Slowenien
Kombination (F) Ursula Zimmermann Deutschland
Sprint (F) Hana Wiedermannova  Tschechien
Tandem-Mix Marijana Liovic/
Matko Bulka 
Kroatien
Einzel (M) Vilmos Zavarko  Serbien
Kombination (M) Vilmos Zavarko  Serbien
Sprint (M) Attila Nemes Ungarn
2008
Einzel (F) Corinna Kastner Deutschland
Kombination (F) Zeljka Orehovec Kroatien
Sprint (F) Ursula Zimmermann Deutschland
Tandem-Mix Zorica Barac/
Vilmos Zavarko 
Serbien
Einzel (M) Nicolae Lupu  Rumänien
Kombination (M) Norbert Kiss Ungarn
Sprint (M) Gabor Kovacs Ungarn
2007*
Tandem-Mix Hana Wiedermannova/
Jan Kotyza
Tschechien
2006
Einzel (F) Nora Miklos  Ungarn
Kombination (F) Barbara Fidel Slowenien
Paar (F) Brankica Pavlovic/
Barbara Fidel
Slowenien
Einzel (M) Ivan Cech  Slowakei
Kombination (M) Arpad Antal  Serbien
Paar (M) Lukas Huber/
Thomas Löscher
Österreich
2005*
Sprint (F) Manda Kopecki Kroatien
Tandem-Mix Lenka Bukovska/
Jiri Nemc 
Tschechien
Sprint (M) Arpad Antal  Serbien
* im Rahmen der Mannschafts-WM