Weltpokal – Halbfinale, Männer

Nach Zerbst scheitert der nächste Titelfavorit

Sagenhafte 691 Kegel zauberte Weltmeister Vilmos Zavarko auf die Augsburger Bahn. Foto: SVKA/Thomas Motzet

BSV Voith St. Pölten
(Österreich) –
ZP Sport a.s. Podbrezova
(Slowakei)
4:4 (13,5:10,5; 3629:3639)


Nach dem überraschenden Aus des Titelverteidigers Rot-Weiß Zerbst in der Qualifikation hielt das erste Halbfinale im Weltpokal im Augsburger Kegelzentrum Am Eiskanal einen weiteren Knallbonbon parat.
Der BSV Voith St. Pölten schlug im Schlusspaar den Champions League-Sieger von 2012, ZP Sport a.s. Podbrezova mit 4:4 (13,5:9,5 Satzpunkten). Die Slowaken erzielten zwar mehr Kegel und sicherten sich die beiden Mannschaftspunkte für das bessere Gesamtergebnis, doch die Österreicher waren in den Satzpunkten stärker und konnten sich nach dem 4:4 über den unerwarteten Einzug ins Finale freuen. Selbst der überragende Weltmeister Vilmos Zavarko gab bei seinem 691 Kegeln im Startpaar den ersten Satz gegen Mark Bortek (162:165) ab.
Bei Pölten zeigten Jan Kotyza und Lukas Huber im Schlusspaar eiserne Nerven im letzten Satz. Beide mussten ihn unbedingt gewinnen, um die Partie noch für das österreichische Team zu drehen. Beiden gelang dies mit 142:126 bzw. 155:145 souverän. Die Sensation war perfekt!

Spieler K SP MP Spieler K SP MP
1 BORTEK Mark 599 1 0 ZAVARKO Vilmos 691 3 1
2 EDER Martin 572 1 0 CECH Ivan 612 3 1
3 VSETECKA Philipp 616 3,5 1 PASIAK Tomas 575 0,5 0
4 LÖSCHER Thomas 623 3 1 KYSELICA Ondrej 559 1 0
5 KOTYZA Jan 594 3 1 TOMKA Milan 593 1 0
6 HUBER Lukas 625 2 1 CALIC Jovan 609 2 0
St. Pölten 3629 Podbrezova 3639 2

Starkes Schlusstrio macht Szegeds deutlichen Sieg klar

KK Szegedi TE (Ungarn) –
C.S. C.F.R. Cluj (Rumänien) 6:2 (16:8, 3531:3408)

Spieler K SP MP Spieler K SP MP
1 ZAPLETAN Zsombor 579 3 1 DUDAS Horatiu Bogdan 550 1 0
2 KAKUK Levente 575 2 0 FIGLEA Ioan 587 2 1
3 FEHER Bela 559 1 0 DORIN Dumitru Virgil 590 3 1
4 KARSAI Laszlo 590 4 1 BESE Sebastian
POPA Teodor
493 0 0
5 ERNJESI Robert 609 4 1 MIHALCIOIU Petrut 578 0 0
6 KISS Norbert 619 2 1 MERZA Robert 610 2 0
Szeged 3531 2 Cluj 3408