IV. Weltpokal U14

Gold für Deutschland im Tandem Mixed / Samantha Jones mit zwei persönlichen Bestleistungen / Auch Alexanderer Leserer erreichte das Einzel-Finale

Die zweite Medaille: Samantha Jones gewann Silber im Einzel / Deutschland auch in der Nationenwertung vorn

Ergebnisse:
U14-Einzelweltpokal weiblich:

1. Caroline Futschek (Österreich) 566, 2. Samantha Jones (Deutschland) 560, 3. Tanja Petrovic (Serbien) 544

U14-Einzelweltpokal männlich:
1. Domen Speh (Slowenien) 581, 2. Gergely Gombos (Ungarn) 568, 3. Jakub Cwojdzinki (Polen) 552, ...6. Alexanderer Leserer (Deutschland) 541

U14-Weltpokal Tandem Mixed:
1. Samantha Jones/Alexander Leserer 1129, 2. Polen 1088, 3. Ungarn 1069.

Nationenwertung:
1. Deutschland 2230, 2. Ungarn 2179, 3. Kroatien 2166

Die Stimmen der Sieger nach dem Tandem-Mixed-Finale
Samantha Jones: "Was für ein Tag. Vor der letzten Bahn wurde es langsam Gewissheit, dass es reichen könnte. Bestleistung, Gold, mehr geht nicht. Doch, morgen geht es ja weiter."
Alexander Leserer: "Bahn an Bahn miteinander zu spielen, das treibt zusätzlich an. Viel Zeit zum Feiern bleibt wirklich nicht. Noch mal steigern morgen, das wäre perfekt."