Welche technischen Voraussetzungen muss ein Verein für Live-Übertragungen erfüllen?
Die Voraussetzungen für die Übertragung von Live-Bildern sind nicht so komplex wie häufig angenommen. Es genügt eine Kamera, ein halbwegs schneller Internet-Anschluss (ein Upload von 4Mbit/s ist allerdings empfehlenswert) und ein mittelmäßig leistungsstarker PC. Benötigte Software gibt es kostenlos im Internet. Der DKBC empfiehlt OBS Studio (aktuelle Version 22.0.1) als browerunabhängige Software.
 
Woher bekommt man die Technik?
Neben der bereits erwähnten kostenlosen Software gibt es die Möglichkeit, auch die Hardware direkt bei Sportdeutschland.TV in Form einer Box zu mieten. Video
 
Was kostet das Streaming?
Für die Übertragung als solche fallen keine Kosten an. Das Live-Streaming über Sportdeustchland.TV ist kostenlos, eine Registrierung ist nicht notwendig.
Kosten fallen für die Beschaffung der Hardware an (Kamera, PC, Internetanschluss). Auch für die Inanspruchnahme der Sportdeutschland.TV-Box (nur notwendig falls keine eigene Hardware vorhanden) fallen Mietkosten an, die abhängig von Art und Umfang sind.
 
Was muss ich tun, um über Sportdeutschland.TV zu streamen?
Generell kann jeder Bundesliga-Verein seine Heimspiele über diese Plattform übertragen. Eine Kontaktaufnahme zu Sportdeutschland.TV erfolgt über MAIL. Von dort erhält man auch alle Informationen zu technischen Details wie Videoformat, Werbebestimmungen etc. Für den DKBC sind sie untenstehend zusammengefasst.

Wie sieht die Rechtelage aus?
Rechteinhaber der bewegten Bildern von Bundesligen, Pokalspiele  und Deutschen Meisterschaften innerhalb des DKB ist SportA (ARD und ZDF). Sportdeutschland.TV (DOSB New Media GmbH mit Sitz in Unterföhring) ist Inhaber einer Sublizenz für die Übertragungsrechte. Bei Sportdeutschland.TV handelt es sich um einen lizensierten TV-Sender, der unter Artikel 5 GG fällt. Dadurch sind Live-Übertragungen über diesen Sender auch vorerst nicht von der neuen EU DSVGO betroffen und können wie gewohnt durchgeführt werden.

Der rtmp-Stream sollte folgende Spezifikationen enthalten:
Streaming URL: wird von sportdeutschland zur Verfügung gestellt
Streaming ID: wird von sportdeutschland zur Verfügung gestellt
Video Codec: H.264
Profile: High, wenn nicht verfügbar: Main
Level: 3.1
Keyframe interval: 2 seconds
Frame rate: 25 fps in Vollbildern (25p)
Output: 1280x720 @3.000 kbps (CBR)
Audio: AAC or MP3, stereo, 44.100 kHz, ohne Kommentar 96 kbps mit Kommentar 128 kbps
Hinweis: Sollte die Leitung weniger als 1,5 Mbit hergeben, bitte video output auf 1024x576 reduzieren.
 
Solltet ihr in Full-HD übertragen wollen, nutzt bitte diese technischen Spezifikationen:
Streaming URL: wird von sportdeutschland zur Verfügung gestellt
Streaming ID: wird von sportdeutschland zur Verfügung gestellt
Video Codec: H.264
Profile: High
Level: 4.2
Keyframe interval: 2 seconds
Frame rate: 25 fps in Vollbildern (25p)
Output: 1920x1080 @6.000 kbps (CBR)
Deinterlacing: On
Audio: AAC or MP3, stereo, 44.100 kHz, ohne Kommentar 96 kbps mit Kommentar 128 kbps

Mediales Highlight 6.10.18
Alles auf einmal – Dankeschön.

DKBC-Image- und Erklär-Filme

Zur Homepage des Dachverbandes DKB

Archivinfo

Daten vor 2012 befinden sich noch teilweise noch auf der alten Homepage unter www.alt.dkbc.de