Deutsche Einzelmeisterschaften 120 Wurf

Finale U23 männlich Uhrzeit
Fabian Seitz (KV Jagst)
Timo Hehl (KV Jagst) 3:1 (641:592)

Timo Hehl konnte nur 60 Wurf mit dem neuen Meister mithalten

Fabian Seitz (KV Jagst) –
Timo Hehl (KV Jagst) 3:1 (641:592)

Das spannendste Spiel im Finale zwischen zwei zunächst absolut gleichwertigen Kontrahenten. Beide kamen im Halbfinale auf genau 622 Kegel – auch im Finale konnte sich in den ersten beiden Durchgängen keiner vom anderen absetzen. Das änderte sich schlagartig im dritten Satz, in dem Seitz die Schwäche seines Klubkameraden (nur 83 Volle) schonungslos ausnutzte und seine beste Bahn spielte (164) Im letzten Durchgang griff der neue Meister Seitz weiter an und wurde mit dem besten Finalergebnis aller Teilnehmer belohnt.

2013 in Öhringen und Brackenheim

DKBC-Image- und Erklär-Filme

Zur Homepage des Dachverbandes DKB

Archivinfo

Daten vor 2012 befinden sich noch teilweise noch auf der alten Homepage unter www.alt.dkbc.de