Deutsche Einzelmeisterschaften 120 Wurf

Halbfinale U23 männlich Ergebnis
Patrick Schetelich (SSV Mannheim) –
Fabian Seitz (KV Jagst) 1:3 (581:622)
Alexander Schöpe (KV Mutterstadt) –
Timo Hehl (KV Jagst) 1:3 (569:622)

Fabian Seitz und Timo Hehl sorgen für Schwabsberger Finale

Patrick Schetelich (SSV Mannheim) –
Fabian Seitz (KV Jagst) 1:3 (581:622)

Der Satzgewinn im zweiten Durchgang  (154:144) ließ den Außenseiter Patrick Schetelich zwar hoffen, doch der Qualifikationsbeste Fabian Seitz setzte sich ansonsten souverän durch und nahm nach einer 167er-Bahn im dritten Satz beruhigende 31 Kegel Vorsprung bei 2:1-Führung in den letzten Satz mit.

Alexander Schöpe (KV Mutterstadt) –
Timo Hehl (KV Jagst) 1:3 (569:622)

Eine klare Angelegenheit für den Favoriten Timo Hehl, der nach drei Sätzen bereits blitzsauber das Finale erreicht hatte. Für Alexander Schöpe war schon der Einzug ins Halbfinale ein riesengroßer Erfolg. Er belohnte sich zum Abschluss mit dem Gewinn des letzten Satzes.

2013 in Öhringen und Brackenheim