Mit der Tandem-Weltmeisterin von 2016, Celine Zenker vom KSV Gräfinau-Angstedt, setzte sich die konstanteste Spielerin beider Wettkampftage in einem engen Finale durch. Von den Bimber-Schwestern, die gemeinsam das Finale erreichten, konnte sich Alisa Silber sichern, während Alene Bimber, Tandem-Weltmeisterin von 2015 in der U18, am Ende mit Platz 4 vorlieb nehmen musste. Immerhin hatte sie im Halbfinale aber die Titelverteidgerin Anna Müller (SV Pöllwitz) beseigt. Zwischen die Bimbers schob sich auf Rang 3 Franziska Zimmermann vom SKC Gaisbach.

Finale: Celine Zenker von der Quali an die Beste

Finale U23 weiblich
Spieler (Verein) 1. 2. 3. 4. Pkt. Kegel
1. Celine Zenker
(KSV 90 Gräfinau Angstedt)
151 126 155 145 11 577
2. Alisa Bimber
(KV Pirmasens)
134 162 129 148 11 573
3. Franziska Zimmermann
(SKC Gaisbach)
128 159 129 148 9 564
4. Alena Bimber
(KV Pirmasens)
141 145 141 127 9 554

Halbfinale: Alena und Alisa – Bimber-Schwestern ziehen ins Finale ein

Halbfinale U23 weiblich
Spieler (Verein) 1. 2. 3. 4. Pkt. Kegel
Celine Zenker
(KSV 90 Gräfinau Angstedt)
165 127 166 157 3 615
Victoria Schneider (KSKV Elbe Elster) 148 144 146 136 1 574
Franziska Zimmermann
(SKC Gaisbach)
163 142 144 153 2 602
Christina Bischof
(SKV Augsburg)
129 173 145 134 2 581
Alisa Bimber
(KV Pirmasens)
129 147 148 148 3 572
Christina Klein
(KV Karlstadt)
136 139 131 129 1 535
Alena Bimber
(KV Pirmasens)
161 160 149 133 3 603
Anna Müller
(SV Pöllwitz)
148 139 145 139 1 571

Viertelfinale: Titelverteidigerin Anna Müller stark mit 617 Kegeln

Viertelfinale U23 weiblich
Spieler (Verein) 1. 2. 3. 4. Pkt. Kegel
Celine Zenker
(KSV 90 Gräfinau Angstedt)
130 140 149 141 3 560
Vicky Otto
(KKV Mansfeld Südharz)
114 142 132 128 1 516
Victoria Schneider
(KSKV Elbe Elster)
124 161 145 151 3 581
Michelle Krämer
(KV Pirmasens)
137 138 141 142 1 558
Franziska Zimmermann
(SKC Gaisbach)
144 159 150 147 2,5 600
Lisa Peters
(KKB Anhalt Bitterfeld)
148 143 127 147 1,5 565
Natalie Hey
(SV Motor Mickten Dresden)
133 143 124 134 2 534
Christina Bischof
(SKV Augsburg)
153 122 144 126 2 545
Alisa Bimber
(KV Pirmasens)
132 140 145 148 3 565
Katharina Seuß
(KV Bamberg)
154 123 142 128 1 547
Sarah Hörmann
(SKV Bad Brückenau)
139 117 157 116 2 529
Christina Klein
(KV Karlstadt)
133 140 138 146 2 557
Magdalena Biemüller
(SKV Kulmbach)
120 142 116 134 0 512
Alena Bimber
(KV Pirmasens)
136 146 159 144 4 585
Anna Müller
(SV Pöllwitz)
161 147 172 137 4 617
Sara Heering
(KSC Hattenburg)
150 131 135 125 0 541

Qualifikation: Celine Zenker und Franziska Zimmermann besser als die Titelverteidigerin

Qualifikation 1. 2. 3. 4. Kegel
Celine Zenker 129 167 149 151 596
Franziska Zimmermann 154 151 150 139 594
Anna Müller 142 155 146 142 585
Sarah Hörmann 139 144 143 143 569
Alisa Bimber 139 138 142 147 566
Magdalena Biemüller 140 146 128 147 561
Victoria Schneider 146 138 137 137 558
Natalie Hey 125 153 154 126 558
Michelle Krämer 126 137 153 140 556
Christina Bischof 130 136 144 145 555
Alena Bimber 126 140 153 135 554
Christina Klein 131 154 128 141 554
Katharina Seuß 141 156 140 117 554
Lisa Peters 130 138 139 144 551
Sara Heering 121 158 123 149 551
Vicky Otto 135 129 134 152 550
Jenny Unbehaun 125 146 150 124 545
Jessica Wolff 143 123 126 145 537
Katja Zietlow 122 147 150 115 534
Monique Lanzke 123 122 147 140 532
Jana-Sophie Bachert 118 130 141 140 529
Stefanie Pilz 122 130 139 134 525
Melissa Pieschel 148 117 120 139 524
Dinah Haupt 116 94 142 117 469
Plakat zur deutschen Einzel-Meisterschaft 120 Wurf 2017 in Schönebeck und Schkopau