Deutsche Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren Freiburg 2013

Seniorinnen A Seniorinnen B Senioren A Senioren B
Vorlauf Vorlauf Vorlauf Vorlauf
Endlauf Endlauf Endlauf Endlauf

Vorläufe

Die größte Überraschung gab es bei den Seniorinnen A, bei denen Titelverteidigerin Michaela Kneusslin (KSV Viernheim) als 20. des Vorlaufes bereits ausgeschieden ist.

Bei den Senioren B erkegelte das Führungsduo sogar bessere Leistungen als die Spitze der Senioren A. Der Führende, Ronald Schlimper vom KV Wolfsburg, erzielte mit 543 Kegeln ein herausragendes Ergebnis und war sowohl in die Vollen (339) als auch im Abräumen (204) bester männlicher Starter am Samstag. Hinter ihm kam Roland Walther (TuS Gerolsheim) auf 524 Kegel und war damit noch um einen Kegel besser als der Vorlaufsieger bei den Senioren A, Ralf Stolze (KV Eppelheim), der Titelverteiger Werner Stössl (KV München, 512) auf Rang 2 verwies.
Bei den Frauen erreichte die Vorlaufsiegerin der Seniorinnen A, Gabriele Moths (DJK Abenberg), mit 485 Kegeln das beste Ergebnis. Bei den Seniorinnen B war die Tagesbeste Ellen Elemann (SV Kleeblatt Berlin) schon in die Vollen (325) Stärkste, die Meisterin von 2012, Heidrun Scharf (Magdeburger KSV) liegt auf Rang 5 noch in Medaillennähe.

Classic-Sommer 2017
Presseschau
Wechsel
Termine & Turniere

Wenn etwas fehlt, dann bitte kurze Info (ggf. mit Link) per Mail.

DKBC-Liga/Pokalportal

Aktuelle Ergebnisse

BUNDESLIGEN

Dokumente & Listen

DKBC-Image- und Erklär-Filme