KV Liedolsheim –
ESV Pirmasens 6:2 (14:10, 3354:3260)


Sandra Sellner holte im Startduo den ersten Mannschaftspunkt vorzeitig, im anderen Duell fing sich Nicole Winicker nach einem Ausrutscher im 2. Satz schnell und sorgte sogar für einen Zehn-Kegel-Gesamtvorsprung des Vizemeisters.


Keinem der beiden Teams gelang es zunächst, sich entscheidend abzusetzen. Eine reine Nervenschlacht. Melina Zimmermann holte sich den wichtigen 3. Satz bei 21 Kegeln Vorsprung und ließ sich den Punkt nicht mehr nehmen. Uschi Wetzel war im Schlussdurchgang gänzlich von der Rolle, so dass Liedolsheim mit 3:1-Einzelsiegen und 23 Kegeln plus in das Schlussduo starten kann.

Die U23-Weltmeisterinnen Saskia Seitz und Vanessa Welker beherrschten die Duelle bislang nach Belieben, auch wenn sie den dritten Satz abgeben mussten. 33 Kegel nahm Liedoslheim mit in den Schlussdurchgang und baute diesen Vorsprung souverän weiter aus.

Michaelske – Winicker 1:3 (523:553 –
138:157, 138:117, 120:142, 127:137)

San. Sellner – M. Wetzel 3:1 (568:548 –
136:134, 152:132, 144:140, 136:142)

Zimmermann – Bimber/61. Dietz 3:1 (544:511 –
141:121, 130:133, 121:117, 152:140)

Raileanu – U. Wetzel 2:2 (551:527 –
133:139, 143:132, 138:141, 137:115)

Sab. Sellner – Welker 2:2 (555:585 –
129:158, 130:153, 149:141, 147:133)

Seitz – Gamm 2:1 (613:536 –
158:129, 165:129, 141:151, 149:127)

Classic-Sommer 2017
Presseschau
Wechsel
Termine & Turniere

Wenn etwas fehlt, dann bitte kurze Info (ggf. mit Link) per Mail.

DKBC-Liga/Pokalportal

Aktuelle Ergebnisse

BUNDESLIGEN

Dokumente & Listen

DKBC-Image- und Erklär-Filme