14.04.2018 • 10:15

Classic-Konferenz in Westhausen am Samstag

Treffen des DKBC-Präsidiums mit den Referenten

Präsidium bei der Classic-Konferenz 2018

Eugen Fallenbüchel brachte den DKBC-Pokal, da Titelverteidiger Schwabsberg vor dem Final Four bereits ausgeschieden ist.

Am Samstag findet die jährliche Classic-Konferenz im Turn- und Festhaus Westhausen im Ostalbkreis statt. Bereits am Freitag traf sich das DKBC-Präsidium zu einer Sitzung und lud für den Nachmittag die Referenten zu einem traditionellen Erfahrungsaustausch ein.

Änderungen gab es in den Verantortlichkeiten bei der DKBC-Jugend und im Rechtsausschuss. Ulrike Klaus trat als bisherige Vorsitzende der DKBC-Jugend mit sofortiger Wirkung zurück. Die Aufgaben werden bis zur Jugendversammlung Ende des Jahres von der Stellvertreterin Jeannette Bachert und dem Abteilungsleiter Sport, Mario Teichmann, übernommen.

Neuer Vorsitzender des Rechtsausschusses ist der bisherige Beisitzer Bernd Herrmann. Vorgänger Günter Geibel, der sein Amt bis zu den Neuwahlen 2019 freiwillig zur Verfügung stellte, bleibt dem Gremium aber als Stellvertreter erhalten und ist für Koordination und Archiv zuständig. Neues Mitglied im Rechtsausschuss ist Kathrin Lutz. Informiert wurde seitens des Rechtsausschusses auch über ein Grundsatzurteil, dass auf der DKBC-Homepage zur Verfügung steht.

Im Verlauf der Versammlung wurde die Haushaltsrechnung 2017 einstimmig bestätigt und das Präsidium ebenfalls einstmmig entlastet. Der Mitgliedsbeitrag wird 2019 um 1,50 Euro/Jahr auf sechs Euro/Jahr erhöht. Der Beschluss erfolgte nach Diskussion einstimmig. Die Bestätigung zum Haushalt 2018 erfolgt im Umlaufverfahren.
Eine Erhöhung der Aufwandsentschädigung für Schiedsrichter bei Meisterschaften/Turnieren ab 2019 um zwei Euro auf fünf Euro/Stunde wurde mehrheitlich beschlossen.

Kategorie: Topmeldungen, Organisation
Mediales Highlight 6.10.18
Alles auf einmal – Dankeschön.

DKBC-Image- und Erklär-Filme

Zur Homepage des Dachverbandes DKB

Archivinfo

Daten vor 2012 befinden sich noch teilweise noch auf der alten Homepage unter www.alt.dkbc.de