23.05.2018 • 13:19

Cluj 2018 VII. Einzel-WM – Tandem Mixed/Sprint: Axel Schondelmaier holt im Finale gegen Vilmos Zavarko Silber +++ Zimmermann/Weiß und Sina Beißer – Aus im Viertelfinale

Siegerehrung im Sprint. Von links: Axel Schondelmaier, Vilmos Zavarko, Nicolae Lupu und Wolfgang Blaas.

Melanie Zimmermann und Manuel Weiß kamen im Tandem Mixed bis ins Viertelfinale.

Im Sprint erreichte Sina Beißer (links) das Viertelfinale und scheiterte an Ines Maricic, zuvor besiegte sie Brigita Strelec, die Corinna Kastner (rechts) in der 1. Runde bezwungen hatte.

Die besten deutschen Sprinter: Sina Beißer, Timo Hoffmann, Axel Schondelmaier und Jürgen Pointinger schafften es in die 2. Runde.

Für Alina Dollheimer und Mathias Dirnberger kam das Aus im SV in der 1. Runde.

Livestream Cluj 2018
Liveticker von Pauly
Einzel-WM 2018 auf der DKBC-Homepage

Am Mittwoch fielen die Entscheidungen im Tandem Mixed und im Sprint. Am Start sind acht deutsche Athleten. Im Tandem Mixed schafften es Melina Zimmermann/Manuel Weiß bis ins Viertelfinale, scheiterten aber knapp im Kampf um eine Medaille. 2016 hatten Simone Schneider und Fabian Seitz in Novigrad Bronze geholt.

Der Silber-Axel – Interview Axel Schondelmaier


Im Sprint war Deutschland 2016 leer ausgegangen. Diesmal läuft es auf jeden Fall besser, Axel Schondelmaier holt Silber für Deutschland. Erster O-Ton mehr folgt

Deutsches Bilderalbum Tandem Mixed/Sprint

Sprint, 1. Runde, 
Sina Beißer – Nathalie Profanter (ITA) 2:0 (106:87, 110:95)
Corinna Kastner – Brigita Strelec (SLO) 0:2 (94:112, 99:108)
In die Vollen war Corinna Kastner auf Augenhöhe, zu stark im Räumen war allerdings Brigita Strelec in beiden Durchgängen. 

Simone SchneiderZorica Barac (SRB) 1:1 (85:113, 108:97) SV 17:19
Simone Schneider fand im 1. Satz noch nicht ins Spiel. Die Schrezheimerin spielte souverän zum Ausgleich, hatte allerdings auch im 1. SV Glück, dass Barac nicht da schon den Sack zumachte. Schneider verpasste schließlich mit einer finalen 4 im zweiten SV das Weiterkommen.

Timo Hoffmann – Gregor Bajzelj (SLO) 2:0 (108:101, 107:107 SV 9:7)
Axel Schondelmaier – Guilleume Changenet (FRA) 2:0 (108:97, 100:90)
Jürgen Pointinger – Igor Kovacic (SRB) 2:0 (108:99, 115:113)

2. Runde
Sina Beißer – Brigita Strelec (SLO) 2:0 (100:91, 114:95)
Timo Hoffmann – Philipp Vsetacka (AUT) 
1:1 (107:117, 122:110) SV 19:23
Axel SchondelmaierJürgen Pointinger 1:1 (103:123, 105:89) SV 25:24


Viertelfinale
Sina Beißer - Ines Maricic 0:2 (90:95, 91:98)
Beide Sätze wurden knapp entschieden und beide boten auch etwas zum Kontern an. Bei 17 Wurf im 2. Satz lag Sina Beißer 83:82 vorn. Ines Maricic kam aber noch einmal ins volle Bild, Beißer nicht, das war das Aus im Duell der beiden Besten der Welt.

Axel Schondelmaier – Petrut Mihalcioio ROU (98:101, 121.107) 22:15 im SV

Halbfinale
Axel Schondelmaier – Nicolae Lupu (ROU) 2:0 (103:97, 122:117)

Finale
Axel Schondelmaier – Vilmos Zavarko (SRB) 0:2 (103:113, 103:120)

Tandem-Mixed

Gold: Renata Navrkalova/Jan Endrst (CZE)
Silber: Ana Kambrovic/Hrvoja Marinovic (CRO)
Bronze: Ramona Lienbacher/Philipp Vsetacka (AUT) und Tilda Duka/Petrut Ovidiu (ROU)

Viertelfinale
Melina Zimmermann/Manuel Weiß –
Ramona Lienbacher/Philipp Vsetacka (AUT)
0:2 (139:148, 158:162) Im Wurf 27 hatte das deutsche Duo im zweiten Satz eine Sechs angespielt, Kegel 124 standen noch. Doch dann kamen beide nicht mehr ins Räumen und mussten nach zuvor Klasse Vorstellung (zwei 2:0-Erfolge) Abschied von einer Medaille nehmen. 

2. Runde
Melina Zimmermann/Manuel Weiß –
Anna Chwastyniak /Piotr Kieliba (POL)
2:0 (161:141, 156:144)

1. Runde
Melina Zimmermann/Manuel Weiß –
Veronika Petrov / Filip Dejda (CZE)
2:0 (155:144, 154:140)
Alina Dollheimer/Mathias Dirnberger –
Dorottya Bordacs / Zoltan Feher (HUN)
1:1 (143:145, 136:132) SV 9:17

Zeitangaben Ortszeit (MESZ – eine Stunde früher)
#03 cluj2018 Interview Timo Hoffmann
#05 cluj2018 Interview Günther Doleschel

Kategorie: Nationalmannschaft, Frauen/Männer, Weltmeisterschaften, Topmeldungen, WM
Mediales Highlight 6.10.18
Alles auf einmal – Dankeschön.

DKBC-Image- und Erklär-Filme

Zur Homepage des Dachverbandes DKB

Archivinfo

Daten vor 2012 befinden sich noch teilweise noch auf der alten Homepage unter www.alt.dkbc.de