29.09.2014 • 14:13

Das Präsidium informiert: Internationale Mannschaftspokalwettbewerbe der NBC vom 29. September - 04. Oktober 2014

Victoria Bamberg und Rot-Weiß Zerbst stellten sich nach dem deutschen Doppeltriumph beim Weltpokal in Apatin zum gemeinsamen Gruppenfoto. Hinten von links: Oliver Scholler, Günther Doleschel, Beata Wlodarczyk, Robert Heydrich, Cosmin Cracuin, Thomas Schneider, Beate Fritzmann, Mathias Weber, Sina Beißer, Timo Hoffmann, Lothar Müller, Axel Schondelmaier; vorne von links: Martin Herold, Corinna Kastner, Agota Kovacsne-Grampsch, Boris Benedik, Simone Bader, Daniela Kicker, Ioana Vaidahazan, Torsten Reiser und Uros Stoklas. Foto: Thomas Zander

Bei den internationalen Mannschaftspokalwettbewerben der NBC in dieser Woche sind insgesamt acht deutsche Teams am Start. Eine Rekordbeteiligung vermeldet Öhringen, dort wird auf der Anlage im Sporthotel der NBC-Pokal ausgespielt.

Mannschaftsweltpokal in Hardt/Koblach (Österreich)
An den Start gehen zehn Frauen- und 14 Männermannschaften, allen voran die beiden deutschen Titelverteidiger SKC Victoria 1947 Bamberg (Frauen) und SKV Rot Weiß Zerbst 99 (Männer).

Ergebnisse Koblach/Hard

Mannschaftseuropapokal in Varazdin (Kroatien)
Zu den elf Frauen- und 14 Männermannschaften gehören zwei deutsche Teams, der deutsche Vizemeister und DKBC-Pokalsieger KC Schrezheim bei den Frauen und die Männer des SKC Victoria 1947 Bamberg. Der deutsche Vizemeister Bamberg wurde Dritter im Vorjahr.

Ergebnisse Varadzin

NBC-Pokal in Öhringen
14 Frauen- und 29 Männermannschaften stellen eine Rekordbeteiligung in diesem Wettbewerb dar. Die deutschen Starter sind der ESV Pirmasens und Walhalla Regensburg bei den Frauen, sowie der SKC Nibelungen Lorsch und Aufwärts Donauperle Straubing bei den Männern.

Qualifikation Frauen
Qualifikation Männer

Nach den Akkreditierungen und Eröffnungsfeiern am Montag rollen ab Dienstag die Kugeln in den Qualifikationswettbewerben. Am Freitag werden die Halbfinales der jeweils besten vier Teams ausgetragen. Den krönenden Abschluss bilden dann am Samstag die Spiele um Platz 3 und die Finales.

Weitere deutsche Akteure sind die internationalen Schiedsrichter des DKBC, Frank Wagner, Walter Peter, Otto Haagen, Dieter Tretter, Horst Hasche und Ralf Westhaus in Öhringen sowie Michael Denning und Reinhold Below in Hard bzw. Koblach.

Zu den Präsidiumsinformationen des DKBC
NBC-Homepage mit Informationen (Teilnehmer, Startzeiten, etc.)
Aktuelle Informationen International auf dem DKBC-Liga/Pokal-Portal

Kategorie: Topmeldungen, Weltpokal, Europapokal, NBC-Pokal