24.04.2017 • 17:13

Deutsche WM-Delegationen für Dettenheim 2017 wurden nominiert

Das deutsche Damen- und Herrenteam bei den Länderspielen in Serbien, stehend von links: Cheftrainer Günther Doleschel, Alina Dollheimer, Saskia Seitz, Timo Hoffmann, Daniela Kicker, Daniel Schmid, Thomas Schneider, Frauen-Nationaltrainerin Sandra Hirsch, Fabian Seitz, Axel Schondelmaier; hockend von links: Anna Müller, Saskia Barth, Torsten Reiser, Mathias Weber und Co-Trainer Martin Herold.

Die U18-Mannschaften in Dobrany; ganz hinten von links: Selina Fuhrmann (U14), Veronique Lanzke, Saskia Wiedenhöft, Jule Schiemann, Bianca Zimmermann, Lucas Dietze, Co-Trainer Jan Koschinsky, Nationaltrainer Werner Buchs; Mitte von links: Nationaltrainerin Margit Welker, Co-Trainerin Anke Ruhl, Sara-Helen Wahrn, Ann-Katrin Walz, Samantha Jones; vorne von links: Tim Brachtel, Moritz Walz, Johannes Leserer, Daniel Barth, Lukas Funk, Simon Axthelm und Silvan Meinunger (U14); davor Ulrike Klaus, Vorsitzende der DKBC-Jugend.

Zu den "Silberlingen" von 2015 (Foto), die beim Länderspielfoto in Apatin nicht zu sehen sind, aber in Dettenheim an den Start gehen, gehören weiterhin: Corinna Kastner (Mitte 2. von rechts), Simone Schneider (vorne links), Melina Zimmermann (Mitte, 3. von links) und Timo Hehl (Bildmitte). Fotos: DKBC

Mit insgesamt 17 Medaillengewinnern von Speichersdorf 2015 tritt die deutsche Delegation bei den Heim-Weltmeisterschaften 2017 in Dettenheim an.

Für die Titelkämpfe bei den Damen und Herren sowie in der U18 und U14 vom 12.-27. Mai 2017 wurden für das deutsche Team nachstehende Athleten nominiert.

VII. Team-WM vom 19.-27. Mai 2017

Damen: Saskia Barth (KC Schrezheim), Sina Beißer, Alina Dollheimer, Corinna Kastner, Daniela Kicker (alle Victoria Bamberg), Simone Schneider (KC Schrezheim), Saskia Seitz und Melina Zimmermann (beide KV Liedolsheim).

Herren: Timo Hehl (KC Schwabsberg), Timo Hoffmann (Rot-Weiß Zerbst), Torsten Reiser (SKC Staffelstein), Daniel Schmid (SKG Singen), Axel Schondelmaier, Thomas Schneider, Fabian Seitz und Mathias Weber (Rot-Weiß Zerbst)

Delegationsleiter zur Team-WM ist DKBC-Präsident Jürgen Franke. Das Trainerteam stellen bei den Damen Nationaltrainerin Sandra Hirsch und Co-Nationaltrainer Werner Buchs, die Herren werden betreut von Wolfgang Lutz (der U23-Nationaltrainer übernimmt die Aufgabe von Timo Hoffmann) und Martin Herold.

XII. U18-WM vom 14.-19. Mai 2017

U18 weiblich: Samantha Jones (SKV Brackenheim), Veronique Lanzke (ESV Lok Elsterwerda), Jule Schiemann (HKSV Blau-Weiß Lauterbach), Ann-Katrin Walz (SKG Singen), Sara-Helen Wahrn (KSV Bennewitz) und Bianca Zimmermann (KSC Önsbach).

U18 männlich: Daniel Barth (ESV Lok Rudolstadt), Tim Brachtel (TSV Denkendorf), Lucas Dietze (KSV Freital), Lukas Funk (ESV Aulendorf), Johannes Leserer (SKC Töging) und Moritz Walz (SKG Singen).

Delegationsleiterin der U14- und U18-Wettbewerben ist die Vorsitzende der DKBC-Jugend, Ulrike Klaus. Betreut werden die Mädchen von U18-Nationaltrainerin Margit Welker und U18-Co-Nationaltrainerin Anke Ruhl sowie die Jungen von U18-Nationaltrainer Werner Buchs und U18-Co-Nationaltrainer Jan Koschinsky.

V. U14-Einzelweltpokal vom 12.-14. Mai 2017

U14 weiblich: Selina Fuhrmann (Schöndorfer SV Weimar)
U14 männlich: Silvan Meinunger (SV Wacker Harras)

Betreut wird das Duo von Margit Welker und Werner Buchs.

Bis auf Alina Dollheimer und Daniel Schmid sind damit alle Silberlinge des doppelten WM-Finals vor zwei Jahren wieder am Start. Die U18-Mannschaften führen die Tandem-Weltmeisterin von 2015, Bianca Zimmermann, die U14-Tandem Mixed-Einzelweltpokalsiegerin von 2015, Samantha Jones, sowie der WM-Zweite von 2015 mit der Mannschaft, Daniel Barth an.

Kategorie: Topmeldungen, Nationalmannschaft, Frauen/Männer, U18, Kader, Meisterschaften, Weltmeisterschaften, WM