16.06.2013 • 14:00

dkbc.live – DEM Senioren in Freiburg: Heidrun Scharf und Werner Stössl verteidigten ihre Titel

Die Bahnanlage in der Heinz-Rösch-Kegelhalle in Freiburg. Foto: KSV

Udo Frey (KV Aschaffenburg) räumte 200 Kegel im Finale und holte Silber bei den Senioren A. Foto: DKBC-Archiv

Titelverteidigerin Heidrun Scharf kletterte wieder aufs oberste Treppchen. Foto: DKBC-Archiv

Ronald Schlimper vom KV Wolfsburg war der überragende Starter bei den Meisterschaften in Freiburg und sicherte sich überlegen den Titel bei den Senioren B mit 1045 Kegeln. Foto: KVW

Verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr: Werner Stösl. Foto: SKK

Neue Titelträger bei den deutschen Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren wurden in der Freiburger Heinz-Rösch-Kegelhalle Marion Gottschalk (Seniorinnen A), Vorjahresmeisterin Heidrun Scharf (Seniorinnen B), Titelverteidiger Werner Stössl (Senioren A) und Ronald Schlimper (Senioren B).

Alle Medaillengewinner im Überblick

Die Endlauf-Highlights

+++ Zwischenstand
(vor den jeweils letzten beiden Startern)
Senioren A: Udo Frey (KV Aschaffenburg) räumt 200 Kegel und knackt den Tausender (1023). Hans Dippold (KV Schweinfurt) mit 995 Kegeln auf Rang 2.
Senioren B: Der neue Spitzenreiter Achim Teichmann (KK Saale-Orla) spielt 341 Volle und hat mit 965 Kegeln bereits eine Medaille sicher. Günther Rech (KV Rothenbergen) stößt mit 956 Kegeln auf Rang 2 vor.
Seniorinnen A: Marion Gottschalk (KV Markgräflerland) katapultiert sich mit 313 Vollen und dem Finalbestwert (457 – Gesamt 920) an die Spitze. Ursula Anke (SKV Auerbach) liegt vorerst auf Rang 2 mit 916 Kegeln.
Seniorinnen B: Titelverteidigerin Heidrun Scharf (Magdeburger KBV) bleibt an der Spitze (923 Kegel) und hat damit eine Medaille bereits sicher.

+++ Bei den Seniorinnen B gab es ebenfalls einen Führungswechsel: Titelverteidigerin Heidrun Scharf (Magdeburger KSV, im Vorlauf 5.) erzielte mit 477 Kegel das beste Einzelergebnis im Finale bislang und schob sich mit starken 185 Abräumern und 923 Gesamtkegeln an die Spitze vor Margitta Jakob (ESV Dresden, 899).

+++ Bei den Senioren B übernahm Wolfgang Grötzner vom ESV Roßlau die Führung mit 949 Kegeln und erreichte mit 312 Vollen das bislang beste Finalergebnis.

+++ Der Vorlaufneunte Heinrich Eichinger vom SKV Weiden räumte starke 177 Kegel im Endlauf der Senioren B ab und führt gegenwärtig mit 944 Kegeln.

+++ Der Vorlauf-Siebente Steffen Kretzschmar vom SV Senftenberg spielte bei den Senioren A 344 Kegel in die Vollen und verpasste die 500er-Marke nur um einen Kegel. Beide führen das Feld zur Halbzeit der Endläufe an.

+++ Bei den Seniorinnen B machte die Vorlauf-12. Rosemarie Novack bereits fünf Plätze gut und liegt bei Halbzeit mit 875 Kegeln vorn.

+++ Bei den Seniorinnen A räumte Gabriele Wergin (SV Kleeblatt Berlin) 158 Kegel, Martina Scherer (KV Oberwöllstadt) spielte 309 Volle – ganz vorn liegen aber bei Halbzeit Petra Bärenbold (SKV Unterkirnach, 909) und Sylvia Spies (ESV Aulendorf, 904).

Alle Vorlaufergebnisse auf der DKBC-Homepage

Aktualisierte Ergebnislisten auf der Homepage des KSV Freiburg

Kategorie: Deutsche Meisterschaften, Topmeldungen, DM