DKBC Ergebnisdienst

1. Runde, DKBC-Pokal 2021/22

1. Runde Männer – Drei Partien stehen noch aus, "Lucky Loser" können noch hoffen

In der 1. Runde im DKBC-Pokal der Männer setzten sich am Samstag (11.09.21) der KTV Zeulenroda in Apolda und Hainstadt gegen Thamsbrück durch (Ticker). Drei weitere Partien werden erst am 9. Oktober bzw. 7. November  und 14. November ausgetragen.

Die 2. Runde und 3. Runde Männer wird – wie auch die 3. Runde als Startrunde bei den Frauen – erst nach den Internationalen Klubwettbewerben Anfang Oktober ausgelost. Der Termin wird kurzfristig bekanntgegeben. Der späte Termin ist notwendig, weil erst dann klar ist, wie viele Bundesliga-Mannschaften international in der Champions League spielen werden. Danach richtet sich auch, welche Vereine aus der 1. Runde unter Umständen doch noch die 2. Runde erreichen können.

So können Verlierer ("Lucky Loser" doch noch in die 2. Runde aufrücken)

Nehmen vier Mannschaften aus der Bundesliga an der Champions League teil, rückt kein Verlierer nach.

Qualifizieren sich drei Bundesligamannschaften für die Champions League, dann kommen der KSC VK Waldkirch und AdW/Semper Berlin als "Lucky Loser" in die 2. Runde.

Nehmen nur zwei Mannschaften aus der Bundesliga an der Champions League teil, dann rücken neben den beiden genannten Vereinen auch die SG Zechin und der TV Eibach als "Lucky Loser" nach.

Bleibt es bei einem Starter (Rot-Weiß Zerbst ist als Titelverteidiger bereits qualifiziert), dann erreichen der TSV Zwickau und der KRC Kipfenberg ebenfalls noch als "Lucky Loser" die nächste Runde.

Da die Champions League-Teilnehmer in diesem Jahr wegen des engen Terminplans in der 2. Runde und 3. Runde ein Freilos haben, kann nur durch diese Varianten gewährleistet werden, dass nach der 3. Runde für das Achtelfinale im kommenden Jahr genau 16 Mannschaften übrig bleiben.

Spieltermine in diesem Jahr sind:
2. Runde am 27. November 2021
3. Runde am 11./12. Dezember 2021