RSS-Newsfeed
Bundesligen am Wochenende
Zerbst mit Mannschaftsbahnrekord in Schwabsberg – Florian Fritzmann 694 Kegel

(12.09.21 12:39 Uhr) Am 2. Spieltag der 1. Bundesliga 120 Männer stellte Titelverteidiger Rot-Weiß Zerbst in Schwabsberg mit 3879 Kegeln einen neuen Mannschaftsbahnrekord auf. "Spieler des Spieltages" wurde der Breitengüßbacher Florian Fritzmann mit 694 Kegeln in Bamberg. An der Tabellenspitze liegen Raindorf und Hallbergmoos mit 4:0-Punkten. Drei weitere Ligen vollzogen an diesem Wochenende ihren Saisonauftakt. Die restlichen folgen erst eine Woche darauf. Bundesligen aktuell


Bundesligen
Corona-Leitfaden und FAQ für die Saison 2021/22

(30.08.21 13:19 Uhr) Für die Saison 2021/22 sin der Leitfaden für den Spielbetrieb und die FAQ für die Saison 2021/22 und werden hiermit zur Verfügung gestellt. mehr ...


1. Bundesliga 120 Männer – 1. Spieltag
Bundesligaauftakt: Herzschlagfinale in Breitengüßbach

(08.09.21 11:36 Uhr) Die 1. Bundesliga 120 startete als erste Liga im DKBC in die Saison. Nach dem Rückzug des Vizemeisters von 2019, SKC Staffelstein, ist es nur noch eine Elferliga. Vor allem der mit Spannung erwartete Auftritt der Schwabsberger Kader in Breitengüßbach hielt, was er versprach. Der TSV um den Spieler des Spieltages Christian Jelitte (659 Kegel) zog noch am KCS vorbei und siegte 5:3. Der Auftakt in die Bundesligen läuft gestaffelt. Drei Ligen steigen am kommenden Wochenende ein, die restlichen u.a. die 1. Bundesliga 120 Frauen, die Woche darauff. 1. Spieltag, Zusammenfassung