Newsfeed https://www.dkbc.de/ezsiterss.php?news=1370193068&nummer=1578039919 Neueste Meldungen auf https://www.dkbc.de/ezsiterss.php?news=1370193068&nummer=1578039919 de-de Copyright 2007. Alle Rechte vorbehalten. Sun, 14 Apr 2024 02:52:55 +0200 News https://www.dkbc.de 5 Hall of Fame 2024 [Bei Heim-WM Medaillensatz komplettiert] Mit Team-Silber 2009 komplettierte Oliver Scholler in Dettenheim seinen Männer-Medaillensatz und verabschiedete sich als Spieler von der internationalen Bühne. 2005 war der heute 50-Jährige in Novi Sad auf der Schlussbahn eingewechselt worden und sicherte nervenstark den Titel. 2002  – noch über die 200-Wurf-Distanz – gewann er in Osijek mit der Mannschaft Bronze. Regelrecht legendär wurde sein Dettenheimer Halbfinalduell gegen Levente Kakuk, als er auf den Schlussbahnen den deutschen Sieg gegen den amtierenden Weltmeister aus dem Feuer riss. Schon in der U23 feierte er 1993 und 1995 Nachwuchs-WM-Gold. Prägend für seinen Weg war Vater und Trainer Hartmut "Sepp" Scholler auf den ersten Stationen bei Gut Holz Nürnberg und Gut Holz Lauf. Nach einem zwischenzeitlichen Wechsel zum damaligen Erstliga-Aufsteiger SKK Alt-München folgte ein regelrechter "Meisterweg" über Victoria Bamberg zu Rot-Weiß Zerbst, der ihm insgesamt 13 Titel einbrachte. 2014 beendete er seine Karriere nach zehn rot-weißen Jahren. Zu diesem Zeitpunkt gehörte er schon zwei Jahre dem DKBC-Trainerstab als Co-Trainer Männer an. Bei der Heim-WM 2015 in Speichersdorf war er Männer-Nationaltrainer, übernahm später die U23 männlich und im Sommer 2022 das Amt des DKBC-Cheftrainers. https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1703026283&guid=1703026255 https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1703026283&guid=1703026255 Wed, 20 Dec 2023 00:02:00 +0100 Hall of Fame 2024 [Ein Vierteljahrhundert voller Erfolge] Über die Stationen TSV Pfaffenberg, SKK Oberlauterbach, SKV Regensburg und CT Coburg landete die gebürtige Regensburgerin 1996 bei Victoria Bamberg und avancierte über ein Vierteljahrhundert lang zum nationalen und internationalen Serientäter, was Erfolge angeht. Mit den Bambergerinnen gewann sie gleich mehrfach alle Trophäen, die es zu gewinnen gab. Mit den deutschen Frauen holte sie uwischen 2000 und 2017 viermal den Weltmeistertitel im Team. Im Nachwuchs gewann sie zehnmal Gold, viermal auf Anhieb bei ihrem ersten Auftritt 1996 in Bratislava in der U18 als erfolgreichste Athletin, 2001 konnte sie dieses besondere Prädikat mit drei Titeln in Koper – inzwischen in der U23 – wiederholen. 2009 und 2011 wurde sie zur DKBC-Sportlerin des Jahres gewählt. Daniela Kicker ist Co-Nationaltrainerin der deutschen Frauen und war jahrelang Nationaltrainerin der U23 weiblich. Seit 2021 ist die Betriebswirtin Botschafterin von goolkids, ein Netzwerk in ihrer Heimatregion, das im Sinne sportlicher Inklusion auf die Integration von sozial benachteiligten Kindern unterschiedlicher Herkunft setzt. https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1702582002&guid=1702581995 https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1702582002&guid=1702581995 Sat, 16 Dec 2023 07:00:00 +0100 Hall of Fame 2024 [Über die Hobbysuche bis zum Cheftrainer und Präsidenten] Günther Doleschel war 1978 mit seiner Frau Waltraud auf der Suche nach einem gemeinsamen Hobby und landete im Westhausener Gemeindehaus beim Kegeln. Ab 1989 baute der gelernte Industriekaufmann dann die Jugendarbeit beim TSV Westhausen auf, später war er Fördergruppenleiter im Württembergischen Kegler- und Bowlingverbandes (WKBV). 1998 übernahm der ehemalige jahrzehntelange Berufssoldat die deutsche U23 und führte sie dreimal in Folge zum WM-Mannschaftstitel. 2004 wurde er Trainer der deutschen Männer und gewann mit ihnen 2005 in Novi Sad die Goldmedaille. 2008 legte er aufgrund von Verbandsquerelen sein Amt nieder, widmete sich aber weiter seiner Tätigkeit beim deutschen Classic-Vorzeigeclub Rot-Weiß Zerbst. 2012 kehrte er in die Nationalmannschaft zurück und war zehn Jahre lang Cheftrainer des DKBC. Der Vater zweier Kinder ist seit April 2022 Präsident des WKBV. https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1702291411&guid=1702291322 https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1702291411&guid=1702291322 Tue, 12 Dec 2023 11:42:00 +0100 Hall of Fame 2024 [Zum Abschluss endlich die Einzelmedaille] Axel Schondelmaier gewann im U23-Bereich 2001 und 2003 seine ersten beiden WM-Goldmedaillen und gehörte 2005 zum deutschen Weltmeister-Team bei der WM 2005 in Novi Sad. Der 42-Jährige gebürtige Wolfacher, begann 1989 in seinem Heimatort mit dem Kegeln, ging als Elfjähriger zum SKC Unterharmersbach und kehrte schließlich nach acht Jahren in Walldorf und sieben in Zerbst, 2017 wieder an den Harmersbach zurück. Er gewann insgesamt sieben WM-Medaillen bei den Männern, holte mit Zerbst alle Vereinstitel, die es im Kegeln zu gewinnen gibt und spielte sich im Oktober 2016 mit exakt 700 Kegeln frühzeitig in den erlauchten Klub der 700er. Zum Abschluss seiner Nationalmannschaftskarriere gelang dem Bankfachwirt mit dem Sprint-Silber von Cluj die erste WM-Einzelmedaille. Beim SKC ist er 2. Sportwart und Trainer. https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1701982264&guid=1701982213 https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1701982264&guid=1701982213 Fri, 08 Dec 2023 06:30:00 +0100 Hall of Fame 2024 [Das schönste Geschenk bei der Heim-WM] Simone "Sissi" Schneider bestritt 1993 ihre erste Weltmeisterschaft in der U23 in Budapest. In dieser Altersklasse gewann sie insgesamt viermal Gold. Team-Weltmeister wurde sie bei den Frauen 1998, 2000 und 2004. 2014 kehrte sie nach längerer Verletzungspause noch einmal in die Nationalmannschaft zurück und gewann Bronze im Sprint und wurde 2017 noch einmal Weltmeisterin mit der Mannschaft bei der Heim-WM in Dettenheim. Inzwischen 46-jährig bestritt sie in Rokycany 2019 ihre neunte WM bei den Frauen und beendete nach Bronze mit dem Team endgültig ihre Nationalmannschaftskarriere. Mit dem KC Schrezheim, bei dem sie nach Stationen in Dresden und Stuttgart von 2001 spielte, gewann sie 2015 den Europapokal und 2016 den NBC-Pokal. https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1701671474&guid=1701671465 https://www.dkbc.de/eznews.php?news=1370193068&nummer=1701671474&guid=1701671465 Mon, 04 Dec 2023 07:31:00 +0100