DKBC Ergebnisdienst

2. Bundesliga Ost 120 Männer, 7. Spieltag, 6. November 2021

Zwickau (12:0-Punkte) verteidigte mit einem 7:1 gegen Elsterwerda die Tabellenspitze, Markranstädt (12:2) stand den Westsachsen beim 7:1 gegen die Zerbster Reserve aber kaum nach. Auch Stollberg (11:3) konnte mit einem 6:2 gegen Berlin Anschluss an die Spitze halten. Beim 4:4 in Sandersdorf konnte Schönebeck den ersten Saisonpunkt verbuchen. Mit 723 Kegeln spielte Sebastian Hartmann einmal mehr ein herausragendes Ergebnis auf den Markranstädter Bahnen und holte sich den Ligabestwert.

Der Markranstädter Sebastian Hartmann spielte mit 723 Kegeln den Bestwert der 2. Bundesligen. Foto: DKBC-Liveticker

2. Bundesliga Ost 120 Männer, 6. Spieltag, 16. Oktober 2021

Mit 7:1-Siegen gegen Teams der hinteren Tabellenhälfte verteidigten Zwickau und Markranstädt ihre Führungspositionen, Stollberg blieb mit dem wichtigen 5:3-Auswärtssieg in Wolfsburg aber dran. Zerbst II besiegte nach dem Clou in Stollberg auch Mücheln mit 5:3 und hat den Anschluss an die Spitze hergestellt. Leipzig feierte mit dem 5:3 in Sandersdorf einen wichtigen Erfolg im Abstiegskampf. Den Ligabestwert erzielte Manuel Wassersleben mit 673 Kegeln.

2. Bundesliga Ost 120 Männer, 5. Spieltag, 9. Oktober 2021

Stollberg patzte zu Hause gegen Zerbst II mit 2:6 und verlor mit nunmehr 7:3-Punkten die Tabellenführung an Zwickau (8:0 Punkte) und Markranstädt (8:2), die beide souveräne 8:0-Erfolge einfuhren. Der Markranstädter Felix Wagner wurde mit 680 Kegeln Ligabester des Spieltages. nach dem 1;7 in Leipzig bleibt Schlusslicht Schönebeck weiter punktlos.

2. Bundesliga Ost 120 Männer, 4. Spieltag, 2. Oktober 2021

Wenn Markranstädt Heimspiel hat, ist der Ligabestwert nicht weit. Einmal mehr holte sich diesen Sebastian Hartmann mit 695 Kegeln beim ungefährdeten 8:0 gegen Sandersdorf. Der SKM spielte insgesamt 3992 Kegel und ist mit 6:0-Punkten weiterhin verlustpunkfreu. An der Tabellenspitze aber bleibt Stollberg (7:1-Punkte), denen aber beim 5:3 gegen Elsterwerda am Schluss etwas die Luft ausging. Zwei bemerkenswerte Punkte sicherte sich Wolfsburg in Mücheln mit einem 6:2-Auswärtserfolg. Tickerkonferenz

2. Bundesliga Ost 120 Männer, 3. Spieltag, 25. September 2021

Stollberg hatte in der 2. Bundesliga Ost 120 Männer zwar in Schönebeck Probleme in der Mitte, übernahm aber nach dem 6:2-Erfolg mit 5:1-Punkten die Tabellenführung. Leipzig freut sich über den ersten Saisonsieg, obwohl Semper/ADW in der Messestadt lange auf Zählbares hoffen konnte. Den Ligabestwert erzielte Robert Heydrich mit 641 Kegel in Wolfsburg. Die Partie der noch verlustpunktfreien Teams von Zwickau und Markranstädt wurde auf den 24. Oktober 2021 verlegt. Tickerkonferenz

2. Bundesliga Ost 120 Männer, 2. Spieltag, 18. September 2021

Der SK Markranstädt führt in der 2. Bundesliga Ost 120 Männer mit 4:0-Punkten die Tabelle an, aber auch Zwickau und Zerbst II haben in der Elferliga noch eine weiße Weste. Der Markranstädter Tobias Schröder erzielte mit 679 Kegeln den Ligabestwert.

2. Bundesliga Ost 120 Männer, 1. Spieltag, 11. September 2021

Mit 650 Kegeln spielte der Wolfsburger Mathias Hähnel in der 2. Bundesliga 120 Ost auf der neuen KV-Anlage den Ligabestwert, konnte aber den 7:1-Sieg des SK Markranstädt, verbunden mit dem Sprung an die Tabellenspitze nicht verhindern. Eine Überraschung gelang Stollberg in Mücheln, wo die 9pins nach vier Duellsiegen einen Punkt mit nach Hause nehmen konnten.