Aktuelle Nachrichten


RSS-Newsfeed
Bundesligen 2019/20, 12. Spieltag

Gut gerüstete Internationale: Zerbst, Raindorf, Bamberg

(19.01.20) Vom 17. bis 19. Januar 2020 fand in den DKBC-Bundesligen der 12. Spieltag statt. Bei den Männern stand die Partie zwischen Vizemeister und Titelverteidiger in Staffelstein im Fokus. Zerbst konnte mit einem 6:2 und Bahnrekord (3924 Kegel) die Serie an ungeschlagenen Spielen ausbauen. Auch bei den Frauen gab es am Sonntag im Oberhaus ein Topduell, dass Bamberg in Schrezheim mit 6:2 gewann. Für Zerbst und Bamberg war das zugleich die Generalprobe für die Champions League eine Woche darauf. Auf die freut sich auch Raindorf, dass gegen Hirschau mit einem 7:1 Selbstvertrauen für das internationale Viertelfinale tankte. Los ging es schon am Freitag mit dem Derby zwischen Önsbach und Unterharmersbach in der 2. Liga (1:7). Mehr in den Bundesliga-News


Organisation

DKBC-Sportlerin, -Sportler und -Trainerin des Jahres 2019 gewählt

(17.01.20) Als DKBC-Sportlerin des Jahres 2019 wurde die WM-Dritte mit der Mannschaft, Yvonne Schneider vom KV Liedolsheim gewählt. Sportler des Jahres wurde Lars Pansa vom TSV Zwickau und Trainerin des Jahres Tanja Reheuser vom 1. SKK Bischberg.. mehr ...


Homepage

Aktualisierungen: Protokoll Ländersportrat, Adressenliste Landesschiedsricherwarte und Landesjugendwarten

(17.01.20) Auf der DKBC-Homepage wurde das Protokoll des Ländersportrats vom 23. November 2019 sowie die aktualisierten Listen der Landesschiedsrichterwarte und der Landesjugendwarte hinterlegt. Unter Aktuelle Dokumente (Glossar) sind die entsprechenden Links alphabetisch geordnet schnell zu finden. Ansonsten finden sich die Dateien auch am gewohnten Platz auf den jeweiligen Webseiten. Zu den Aktuellen Dokumenten


Nationalmannschaft Männer und U23 tankten Kraft für die WM-Tage 2020

(07.01.20) Wie jedes Jahr starteten die Nationalmannschaften des DKBC in die Vorbereitung auf die diesjährigen Weltmeisterschaften im Erzgebirge. Das Besonderes war diese Saison aber, dass eine große Delegation aus U23 und Männern in den Sportpark Rabenberg fuhren und somit das bisher umfangreichste Programm in der hervorragend ausgestatteten Sportschule absolvierten. mehr ...