Erstmals beide Titelverteidiger vorn - Mücheln bereits Zweitliga-Meister

(04.03.24 11:27 Uhr) Erst am 14. Spieltag in der Saison 2023/24 stehen beide Titelverteidiger gemeinsam an der Tabellenspitze der 1. Bundesligen. Bei den Männern ist es Zerbst von Anfang an, bei den Frauen profitierte Bamberg von der ersten Heimniederlage des bisherigen Spitzenreiters Liedolsheim gegen Schrezheim, um den "Platz an der Sonne" einzunehmen. In den 2. Bundesligen wurde sogar schon der erste Meister und Aufsteiger gefunden: die SG Geiseltal Mücheln (Foto) bei den Männern im Osten.


Pöllwitz trifft auf Alimenta, deutsche Männer unter sich

(29.02.24 20:05 Uhr) Bei der Auslosung in Budapest für das Final Four in der Champions League zog der zweifache ungarische Teamweltmeister Zsombor Zapletan Europapokalsieger Pöllwitz als Gegner von Alimenta Novi Sad. In der zweiten Halbfinalbegegnung stehen sich Mlaka Rijeka und Slovan Rosice gegenüber. Bei den Männern machen Titelverteidiger Zerbst und Europapokalsieger Raindorf einen Finalisten unter sich aus. Im zweiten Halbfinale stehen sich Zeleziarne Podbrezova und KK Zapresic gegenüber. Gespielt wird in Backa Topola am 30./31. März.
mehr ...


Viertelfinal-Auslosung: Pokalkracher bei den Frauen / Landesvertreter mit Erstligabesuch

(16.02.24 10:11 Uhr) Vier "Spiele des Jahres" wurden am Mittwoch bei der Auslosung zum DKBC-Pokal-Viertelfinale gezogen. Neben dem Duell der bislang letztmaligen Pokalsieger bei den Frauen zwischen Bamberg (Sieger 2023) und Liedolsheim (Sieger 2019) erwarten auch die drei verbliebenen Landespokalvertreter erstklassige Mannschaften: Der KSV Gräfinau-Angstedt trifft bei den Frauen auf den NBC-Pokalteilnehmer KC Schrezheim. Bei den Männern erwartet VKC Eppelheim den SV Wernburg und die SG Vollkugel "die 13er" Waldhof den Titelverteidiger Rot-Weiß Zerbst.
mehr ...


Sportler:innen und Trainerin des Jahres 2023

(12.02.24 11:16 Uhr) Das Präsidium des DKBC hat unter Einbeziehung der Vorschläge aus den Landesverbänden die "Sportler:innen und die Trainerin des Jahres 2023" gewählt. Bei den Frauen wurde die deutsche Einzelmeisterin und WM-Dritte mit der Mannschaft, Alena Bimber, vom SKC Victoria Bamberg gewählt. Bei den Männern wurde der vierfache U18-Weltmeister, Fabian Zimmermann, vom SKC Unterharmersbach gekürt. Als Trainerin des Jahres 2023 wurde Susanne Straub für ihre jahrezehntelange Tätigkeit in der Jugendarbeit beim TSV Lauf 1902 - Gut Holz 1923 erwählt. Das Präsidium des DKBC gratuliert allen Ausgezeichneten.
mehr ...



Sponsoren