Aktuell auf einen Blick

RSS-Newsfeed
Workout mit André Bittner
60 Teilnehmer am ersten Video-Training des DKBC

(11.01.21 08:00 Uhr) Mit 60 Aktiven aus der Nationalmannschaft fand das erste Video-Training des DKBC eine herausragende Beteiligung. Zu einem Workout hatte der U23-Nationaltrainer Oliver Scholler den Fitnesscoach André Bittner eingeladen, dessen knapp einstündiges Fitnessprogramm großen Anklang bei allen Beteiligten vom Cheftrainer der Nationalmannschaft, Günther Doleschel, bis hin zu den jüngsten Aktiven in der U18 männlich und weiblich fand. Mit dabei war auch Sportdirektor Harald Seitz, der zum Auftakt mit Blick auf die von der NBC geplante Team-WM Ende August/Anfang September sagte: "Wenn eine Weltmeisterschaft unter annehmbaren Voraussetzungen ausgetragen werden kann, dann sind wir dabei." Er machte den Kaderakteuren aber auf jeden Fall Hoffnung für ein gemeinsames Trainingscamp auf einer der Großanlagen, wenn es die Bedingungen zulassen. mehr ...


DKBC-Präsidiumsinformation
Berufung von Thomas Berk zum kommissarischen DKBC-Vizepräsidenten

(21.12.20 19:00 Uhr) Das Präsidium des DKBC hat auf einer als Videokonferenz durchgeführten Präsidiumssitzung am 04.12.2020 mehrheitlich beschlossen, den vakanten Posten eines Vizepräsidenten kommissarisch mit dem WNBA-Präsidenten Thomas Berk zu besetzen.
Hintergrund der Entscheidung war die Tatsache, dass mit einem Ausfall eines weiteren Präsidiumsmitgliedes die Arbeitsfähigkeit des Präsidiums nicht mehr gegeben gewesen wäre.
mehr ...


Offizielle Mitteilung zum Spielbetrieb 2020/2021 auf Bundesebene
Plan C - die Absage der Saison 2020/21 – tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft

(18.12.20 10:48 Uhr) Auf Grund des ausgesprochenen Lockdowns der Bundes- und Landesregierungen bis mindestens dem 10.01.2021, tritt mit sofortiger Wirkung Plan C, also die Absage der Saison 2020/2021 in Kraft.
Die Saison wird im September 2021 mit der jetzigen Ligenstruktur neu gestartet. Die Spielpläne werden durch den Spielleiter Bundesligen überarbeitet und veröffentlicht. Die von den Bundesligamannschaften bezahlte Startgebühr für die Saison 2020/2021 wird für die neue Saison 2021/2022 verwendet.
mehr ...


Saison 2020/21
Ländersportrat bestätigt Drei-Stufenplan zur Saison 2020/21

(30.11.20 11:01 Uhr) Der Ländersportrat des DKBC hat im Online-Umlaufverfahren den Drei-Stufen-Plan, ausgearbeitet von der Task Force, mit 32 von 33 Stimmen (bei einer bisher nicht abgegebenen Stimme), genehmigt. Der darin enthaltene Plan A kann durch die Regelungen von Bund und Länder in der vergangenen Woche nicht angewendet werden. mehr ...


International
Einzelweltpokal abgesagt

(16.10.20 15:48 Uhr) Der Einzel-Weltpokal für Aktive und U23, der ursprünglich vom 11. bis 14. Februar 2021 in Schönebeck ausgetragen werden sollte, wurde abgesagt. Rahmenterminplan 2020/21


Information des Sportdirektors zur Arbeitssitzung des Ländersportrates am 3. Oktober 2020

(08.10.20 10:54 Uhr) Bei einer kontroversen und intensiven Diskussion, über den Umgang mit zurückkehrenden Mannschaften aus dem Bereich der DCU zum DKBC, wurden sehr vielschichtige Argumente ausgetauscht. Einhellige Meinung war von Anbeginn: Jede Mannschaft aus der DCU ist uns willkommen! Jedoch sollte die Fairness gegenüber den langjährig treuen DKBC-Mannschaften, bei allen Überlegungen sehr groß geschrieben werden. (Foto: Eppelheims Mario Bühler und Zerbsts Timo Hoffmann trafen 2019 beim Turnier in Hallbergmoos aufeinander. Foto: SKV-Facebook) Mehr zur Information des Sportdirektors


Bundesligen
FAQ zum Spielbetrieb 2020/21

(26.08.20 20:05 Uhr) Auf Grund der dynamischen aktuellen Entwicklung und dem vom DKBC veröffentlichen Leitfaden zur Saison 2020/21 sind einige Fragen zum Bundesliga-Spielbetrieb aufgetaucht, die wir beantworten möchten. Diese Antworten gelten für den jetzigen Zeitpunkt und können nicht verbindlich für die gesamte Saison sein. Änderungen bleiben vorbehalten! mehr ...


Organisation
Leitfaden des DKBC für die Durchführung des Bundesliga-Spielbetriebes 2020/21

(12.08.20 16:53 Uhr) Die aktuelle Situation sorgt nach wie vor in ganz Deutschland für einen Flickenteppich, was Ordnungen und Vorschriften oder Regeln zur Durchführung von sportlichen Wettbewerben betrifft. Es gelten also in allen Bundesländern Hygienevorschriften, Abstandsregeln und Konzepte, die einzuhalten sind, in jedem Bundesland vermeintlich unterschiedlich. Auch die Zulassung von Zuschauern ist unterschiedlich geregelt. In manchen Bundesländern sind Zuschauer genehmigt, aber auch hier gelten regional und Sportanlagen bezogen Unterschiede bei Festlegungen zur Anzahl. Es ist notwendig in den Bundesligen die Spieldurchführung weitestgehend einheitlich und möglichst auf einem Level abzuwickeln – der Leitfaden soll Richtschnur im Sinne des Wortes sein. Leitfaden 2020/21