Aktuell auf einen Blick

RSS-Newsfeed
Jugend
Nachwuchs-Sportler:innen und Trainer des Jahres 2020 im DKBC gewählt

(15.04.21 12:22 Uhr) Der DKBC-Jugendvorstand hat aus den Vorschlägen der Landesverbände seine Wahl zu den Sportler:innen und Trainer:innen des Jahres 2020 getroffen. Stellvertretend für die vielen Nachwuchsathleten in unserem Sport werden am 27. August 2021 zum Auftakt des Vier-Bahnen-Turniers in Wolfsburg die amtierende deutsche U14-Einzelmeisterin Lilli Weirauch (KSV Gerbstedt), der U14-Einzelweltpokalsieger im Tandem-Mixed, Fabian Zimmermann (SKC Unterharmersbach) sowie Jan Koschinsky, Leiter des Nachwuchs-Trainingszentrums beim SV Blau-Weiß Auma, geehrt. Der DKBC-Jugendvorstand gratuliert allen drei ganz herzlich zu ihrer Wahl. mehr ...


Organisation
Classic-Konferenz auf den 12. Juni 2021 verschoben

(15.04.21 12:12 Uhr) Die Classic-Konferenz 2021 in Pfedelbach wurde auf den 12. Juni 2021 verschoben. Ursprünglich war sie für den 15. Mai 2021 vorgesehen. Die endgültige Einberufung erfolgt bis zum 15. Mai 2021. mehr ...


Präsidiumsmitteilung vom 8. April 2021
Anke Schuster und Werner Kießling in das DKBC-Präsidium kooptiert

(08.04.21 11:07 Uhr) Auf der Präsidiumssitzung des DKBC am 6. April 2021 wurden Anke Schuster als kommissarische Vizepräsidentin und Werner Kießling als stellvertretender Sportdirektor einstimmig kooptiert. Als Verantwortlicher DKBC-Pokal wurde Siegfried Zipprodt berufen. Weiterhin wurde die Arbeitsgruppe "Corona-Taskforce" bestätigt und eine Arbeitsgruppe "Satzung und Sportordnungen" gebildet. mehr ...


Organisation
Stellungnahme des DKBC-Präsidiums

(07.04.21 15:43 Uhr) In einer Stellungnahme teilt das DKBC-Präsidiums aus gegebenen Anlass mit, dass eine Aufnahme von Anschlussverbänden weder geplant noch satzungstechnisch möglich ist. Der DKBC wird keinen bundesweiten, parallelen Spielbetrieb im 100/200/120 Wurf Bereich anbieten oder organisieren. Alle Mannschaften der DCU, die am Spielbetrieb des DKBC teilnehmen möchten, sind herzlich willkommen. Die Aufnahme kann aber nurüber die Landesverbände erfolgen. mehr ...


Außerordentliche Classic-Konferenz
Lothar Müller neuer DKBC-Präsident

(02.04.21 11:24 Uhr) Am Freitagvormittag wurde auf der Außerordentlichen Classic-Konferenz Lothar Müller (Foto: Sport Print Zander) zum neuen Präsidenten des DKBC gewählt. Der Präsident des SKV Rot-Weiß Zerbst, der einziger vorgeschlagener Kandidat war, erhielt 37 von 42 abgegebenen Stimmen bei vier Gegenstimmen und einer Enthaltung. In einem kurzen Statement kündigte Müller eine Präsidiumssitzung für den 6. April 2021 sowie die Aufnahme neuer Mitglieder in das Präsidium an. mehr ...


Bundesligen
Alternativer Spielbetrieb im Frühjahr nicht möglich

(20.03.21 12:54 Uhr) In einem Schreiben des DKBC-Sportdirektors an die Bundesligamannschaften heißt es: "Eine Arbeitsgruppe hat sich in den vergangenen Wochen Gedanken gemacht, um im Frühjahr bzw. Frühsommer doch noch einen wettkampfnahen Spielbetrieb anzubieten." Doch inzwischen sei die Gefahr einfach zu groß, dass die Vorschläge erneut nicht umsetzbar bleiben würden. "Auf Bundesebene werden nun die notwendigen Voraussetzungen für die kommende Spielzeit geschaffen. Demnächst werde das Formular zur Meldung für die Saison 2021/22 bereitgestellt. mehr ...


Gemeinsam durch die Pandemie
Das DKBC-Fitnessprogramm: Bis zu dreimal in der Woche live

(02.03.21 15:22 Uhr) Der Fitness-Bereich auf der DKBC-Homepage zeigt sich aufgeräumt und auf der Höhe der Zeit. Das Zirkeltraining von Melanie Zwecker (Fitness pur), die Trainingseinheiten mit André Bittner (Workout) und Stefan Stortz (Balance) sind auf dem neuesten Stand und laden zum Nachmachen ein. Und denkt dran: montags (19.30 Uhr) / donnerstags (19.00 Uhr) und zweimal mittwochs (20.00 Uhr) geht es auch live auf Facebook weiter. mehr ...


Informationsschreiben des DKBC-Präsidiums zur Außerordentliche Classic Konferenz 2021

(26.02.21 14:35 Uhr) Das DKBC-Präsidium informiert darüber, dass ein Antrag auf Einberufung (siehe Link) einer außerordentliche Classic-Konferenz in der DKBC-Geschäftsstelle eingegangen ist. Information des Präsidiums


Champions League 2019/20
Final Four in Bamberg geplant

(13.02.21 14:34 Uhr) Das Final Four der Champions League 2019/20 ist für den 22./23. Mai 2021 in Bamberg vorgesehen. Gespielt wird dann, wenn es die Pandemielage zulässt im Sportpark Eintracht (Herren) und auf der Anlage der TSG 05 (Damen). Im Halbfinale treffen die deutschen Meisterinnen von Victoria Bamberg am 22. Mai um 10.00 Uhr auf den rumänischen Vertreter aus Targu Mures. Im zweiten Halbfinale der Herren misst der deutsche Titelträger Rot-Weiß Zerbst die Kräfte mit Mertojak Split. mehr ...


DKBC-Präsidium
Rücktritt von Wolfram Beck als DKBC-Vizepräsident

(09.02.21 14:02 Uhr) Das DKBC-Präsidium informiert, dass der DKBC-Vizepräsident Wolfram Beck am Freitag, den 5. Februar 2021 mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten ist. "Wir bedauern diesen Schritt sehr und bedanken uns herzlich für sein Engagement und seine langjährige Arbeit im Präsidium des DKBC", heißt es in der entsprechenden Präsidiumsinformation. mehr ...


DKBC-Jugend
1. Videokonferenz der DKBC-Jugend beschließt Verschiebung der DJM

(25.01.21 15:11 Uhr) Auf der am 22. Januar 2021 erstmals als Online-Veranstaltung durchgeführten Jugendkonferenz wurden die Deutschen Jugend Meisterschaften verschoben. Als neue Termine wurden die Wochenenden für die vorgesehenen Ländervergleiche am 9./10. Oktober (U14/U18 Mannschaften) und 13./14. November 2021 (U14/U18 Einzel) beschlossen. mehr ...


Workout mit André Bittner
60 Teilnehmer am ersten Video-Training des DKBC

(11.01.21 08:00 Uhr) Mit 60 Aktiven aus der Nationalmannschaft fand das erste Video-Training des DKBC eine herausragende Beteiligung. Zu einem Workout hatte der U23-Nationaltrainer Oliver Scholler den Fitnesscoach André Bittner eingeladen, dessen knapp einstündiges Fitnessprogramm großen Anklang bei allen Beteiligten vom Cheftrainer der Nationalmannschaft, Günther Doleschel, bis hin zu den jüngsten Aktiven in der U18 männlich und weiblich fand. Mit dabei war auch Sportdirektor Harald Seitz, der zum Auftakt mit Blick auf die von der NBC geplante Team-WM Ende August/Anfang September sagte: "Wenn eine Weltmeisterschaft unter annehmbaren Voraussetzungen ausgetragen werden kann, dann sind wir dabei." Er machte den Kaderakteuren aber auf jeden Fall Hoffnung für ein gemeinsames Trainingscamp auf einer der Großanlagen, wenn es die Bedingungen zulassen. mehr ...


DKBC-Präsidiumsinformation
Berufung von Thomas Berk zum kommissarischen DKBC-Vizepräsidenten

(21.12.20 19:00 Uhr) Das Präsidium des DKBC hat auf einer als Videokonferenz durchgeführten Präsidiumssitzung am 04.12.2020 mehrheitlich beschlossen, den vakanten Posten eines Vizepräsidenten kommissarisch mit dem WNBA-Präsidenten Thomas Berk zu besetzen.
Hintergrund der Entscheidung war die Tatsache, dass mit einem Ausfall eines weiteren Präsidiumsmitgliedes die Arbeitsfähigkeit des Präsidiums nicht mehr gegeben gewesen wäre.
mehr ...


Offizielle Mitteilung zum Spielbetrieb 2020/2021 auf Bundesebene
Plan C - die Absage der Saison 2020/21 – tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft

(18.12.20 10:48 Uhr) Auf Grund des ausgesprochenen Lockdowns der Bundes- und Landesregierungen bis mindestens dem 10.01.2021, tritt mit sofortiger Wirkung Plan C, also die Absage der Saison 2020/2021 in Kraft.
Die Saison wird im September 2021 mit der jetzigen Ligenstruktur neu gestartet. Die Spielpläne werden durch den Spielleiter Bundesligen überarbeitet und veröffentlicht.
mehr ...


Deutsche Meisterschaften
Nationale Titelkämpfe bis auf Deutsche Jugend Meisterschaften für 2020/21 abgesagt

(30.11.20 19:38 Uhr) Die Deutschen Meisterschaften 2021 wurden durch den Ländersportratsbeschluss im Umlaufverfahren zum 30. November bis auf die Deutsche Jugend Meisterschaften abgesagt. Die Ausrichter der Titelkämpfe bleiben – sofern sie es wünschen – für 2022 erhalten. Im Breitensport wurden die nationalen Meisterschaften 2021 auf das erste bzw. letzte Oktoberwochenende terminiert und finden in Freiburg und Ludwigshafen statt.


Information des Sportdirektors zur Arbeitssitzung des Ländersportrates am 3. Oktober 2020

(08.10.20 10:54 Uhr) Bei einer kontroversen und intensiven Diskussion, über den Umgang mit zurückkehrenden Mannschaften aus dem Bereich der DCU zum DKBC, wurden sehr vielschichtige Argumente ausgetauscht. Einhellige Meinung war von Anbeginn: Jede Mannschaft aus der DCU ist uns willkommen! Jedoch sollte die Fairness gegenüber den langjährig treuen DKBC-Mannschaften, bei allen Überlegungen sehr groß geschrieben werden. (Foto: Eppelheims Mario Bühler und Zerbsts Timo Hoffmann trafen 2019 beim Turnier in Hallbergmoos aufeinander. Foto: SKV-Facebook) Mehr zur Information des Sportdirektors


DKBC-Pokal
Kein nationaler Pokalwettbewerb in der Saison 2020/21 vorgesehen

(02.09.20 11:14 Uhr) Der KV Liedolsheim bei den Frauen und Rot-Weiß Zerbst bei den Männern bleiben weiterhin amtierende DKBC-Pokalsieger. Nach dem cornabedingten vorzeitigen Ende vor dem Final Four in der vergangenen Saison wird 2020/21 der Wettbewerb gar nicht erst ausgespielt.
mehr...


Bundesligen
FAQ zum Spielbetrieb 2020/21

(26.08.20 20:05 Uhr) Auf Grund der dynamischen aktuellen Entwicklung und dem vom DKBC veröffentlichen Leitfaden zur Saison 2020/21 sind einige Fragen zum Bundesliga-Spielbetrieb aufgetaucht, die wir beantworten möchten. Diese Antworten gelten für den jetzigen Zeitpunkt und können nicht verbindlich für die gesamte Saison sein. Änderungen bleiben vorbehalten! mehr ...


Organisation
Leitfaden des DKBC für die Durchführung des Bundesliga-Spielbetriebes 2020/21

(12.08.20 16:53 Uhr) Die aktuelle Situation sorgt nach wie vor in ganz Deutschland für einen Flickenteppich, was Ordnungen und Vorschriften oder Regeln zur Durchführung von sportlichen Wettbewerben betrifft. Es gelten also in allen Bundesländern Hygienevorschriften, Abstandsregeln und Konzepte, die einzuhalten sind, in jedem Bundesland vermeintlich unterschiedlich. Auch die Zulassung von Zuschauern ist unterschiedlich geregelt. In manchen Bundesländern sind Zuschauer genehmigt, aber auch hier gelten regional und Sportanlagen bezogen Unterschiede bei Festlegungen zur Anzahl. Es ist notwendig in den Bundesligen die Spieldurchführung weitestgehend einheitlich und möglichst auf einem Level abzuwickeln – der Leitfaden soll Richtschnur im Sinne des Wortes sein. Leitfaden 2020/21