Internationale Klubwettbewerbe


Bei den europäischen Klubwettbewerben in der ersten Oktoberwoche eines jeden Jahres wird unter den europäischen Landesmeistern der Weltpokal ausgespielt. Die Vizemeister treten beim Europapokal an. Beim NBC-Pokal kommen die Pokalsieger sowie weitere Teams aus der nationalen Liga zum Einsatz.
An der Champions League nehmen neben den Titelverteidiger ausschließlich Mannschaften, die sich über die internationalen Klubwettbewerbe qualifizieren, teil.

Teilnehmekriterien für die Champions League:


Damen (maximal 12 Mannschaften)
- der Titelverteidiger
- Platz 1-7 Weltpokal
- Platz 1-5 Europapokal
- Platz 1-3 NBC-Pokal

Herren (maximal 16 Mannschaften)
- der Titelverteidiger
- Platz 1-7 Weltpokal
- Platz 1-3 Europapokal
- Platz 1 NBC-Pokal