Nationalmannschaft U18 / U14


Rokycany 2019 – U18-Weltmeisterchaften


In Rocycany fanden vom 10. bis 15. Mai 2019 die XIII. Weltmeisterschaften der U18 statt. Nach einer der großartigen Gold-Vorstellung in der Mannschaft gelang in Kombination und Einzel noch einmal ein kompletter Medaillensatz mit Kombi-Gold und Einzel-Silber für Simon Axthelm, der erfolgreichster Kegler der WM wurde. Mit Selina Fuhrmann gewann er zudem Silber im Tandem Mixed, Tim Brachtel und Moritz Walz holten sich Bronze im Einzel und im Sprint. Mit 2x Gold, 2x Silber und 2x Bronze wurde Deutschland in der Nationenwertung Zweiter hinter Slowenien, das eine Bronzemedaille mehr auf dem Abschlusskonto hatte.

Rokycany 2019 – U14 Einzelweltpokal


Beim VI. U14-Einzelweltpokal gewann die deutsche Mannschaft zweimal Gold. Selina Thiem holte sich die Kombination und siegte gemeinsam mit Fabian Zimmermann im Tandem Mixed. In der Einzelkonkurrenz kamen für Fabian Zimmermann Silber und für Selina Thiem Bronze hinzu. Deutschland gewann auch die Nationenwertung.
Auf unserer Collage freuen sich neben Selina Thiem und Fabian Zimmermann auch die DKBC-Jugendvorsitzende Jeanette Bachert (links), die U18 weiblich-Nationaltrainerin Margit Welker (3. von links) sowie DKBC-Cheftrainer Günther Doleschel (rechts) über die Erfolge der Jüngsten im deutschen Team.